Brand Trust Studie

Warum Marken die Welt besser machen müssen

   Artikel anhören
Nachhaltigkeit wird für die Verbraucher immer wichtiger - und das hat Folgen für die Marken
© Pixabay.com
Nachhaltigkeit wird für die Verbraucher immer wichtiger - und das hat Folgen für die Marken
Purpose und Nachhaltigkeit sind große Begriffe, die in der Marketing-Branche immer häufiger fallen. Dabei geht es gerade in Zeiten der Krise für Unternehmen darum, diese vermeintlichen Buzzwords auch mit Leben zu füllen. Die Verbraucher jedenfalls wollen von Marken nicht nur moralische Appelle hören, sondern fordern vielmehr, dass sie die Welt besser machen. Zu diesem Ergebnis kommt die Markenberatung Brand Trust in einer neuen Studie.
Demnach schreiben 72 Prozent der befragten Menschen aus den DACH-Staaten zwischen 16 und 60 Jahren Marken die Kompetenz zu, die Ursachen für globale Missstände zu beseitigen. Stolze 87 Prozent erwarten gar, dass Marken ihren großen Einfluss dazu nutzen. Aber: Nur 8 Prozent glauben, dass Unternehmen tatsächlich rundum verantwortungsvoll handeln.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats