Bloß kein Greenwashing

Axel Kölle bringt Unternehmen Nachhaltigkeit bei

Axel Kölle im Interview
© HORIZONT
Axel Kölle im Interview
Tu Gutes und sprich darüber: Dr. Axel Kölle forscht seit 25 Jahren zum Thema Nachhaltigkeit – mit dem an der Uni Witten/Herdecke entwickelten Standard für Unternehmen will er Firmen dabei helfen, sich nicht nur einen grünen Anstrich zu verpassen, sondern eine grüne Seele. Im Interview mit HORIZONT Online und turi2.tv am Rande des Food Trend Tags der Bauer Media Group stellt er den Unternehmen, die sich bei ihm melden, ein gutes Zeugnis aus: "Die meinen es sehr ernst", sagt der Forscher – Marken wie Ritter Sport, Brandt und Bahlsen haben sich dem sogenannten ZNU-Standard verpflichtet, mit dem die Unternehmen schrittweise nachhaltiger werden wollen.




Für Kölle ist Nachhaltigkeit – auch angesichts des Ausgangs der Europawahlen und der Fridays-for-Future-Bewegung – ein Wirtschaftsfaktor: Die jungen Leute, die heute auf die Straße gehen, "sind die Kunden von morgen". Dafür lohne es sich, in nachhaltige Unternehmensführung und Produkte zu investieren. Dort, wo es sich finanziell auszahlt, etwa beim Energie- und Wassersparen, seien die meisten Unternehmen schon nachhaltig unterwegs.


stats