Bierwerbung in Zeiten von Corona

Wieso Warsteiner eine Anzeige schaltet, die keiner sehen soll

   Artikel anhören
Warsteiner fordert Passanten mit diesem überraschenden Motiv zum Zuhausebleiben auf
© Warsteiner
Warsteiner fordert Passanten mit diesem überraschenden Motiv zum Zuhausebleiben auf
Out of Home ist einer der großen Verlierer der Corona-Krise - sollte man meinen. Schließlich sind die Straßen in Zeiten des Lockdowns vielerorts leer gefegt und die Außenwerbeflächen verzeichnen deutlich weniger Kontakte. Warsteiner nutzt den Stillstand im öffentlichen Leben jetzt jedoch für eine clevere DOOH-Kampagne - und sensibilisiert zusammen mit OMG Fuse und Freunde des Hauses fürs Zuhausebleiben.
"Werbung, die Du gar nicht sehen solltest!" steht auf dem Motiv geschrieben, das bis Ostersamstag auf viel frequentierten Außenwerbeflächen in Berlin und Düsseldorf zu sehen ist. Mit dem Hashtag #wirbleibenzuhause weist die Biermarke zudem auf die Aktion des Bundesministeriums für Gesundheit hin, die das Ziel verfolgt, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu verlangsamen.
Warsteiner fordert Passanten mit diesem überraschenden Motiv zum Zuhausebleiben auf
© Warsteiner
Warsteiner fordert Passanten mit diesem überraschenden Motiv zum Zuhausebleiben auf
Mit der Kampagne will Warsteiner Passanten in diesen Tagen einerseits zum Schmunzeln bringen und andererseits an Rücksicht und Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen appellieren. "Wir haben uns intensiv damit auseinandergesetzt, ob und wie wir in diesen Zeiten gebuchte Werbeflächen bespielen möchten oder – so wie viele andere auch – alles auf die Zeit nach dem Stillstand legen", sagt Marcus Wendel, Marketing Director der Warsteiner Gruppe. "Wir haben uns dazu entschieden, jetzt, zu Zeiten von Kontaktverbot und Ausgehbeschränkungen ein Zeichen für mehr Solidarität und Zusammenhalt zu setzen. Mit der Botschaft unterstützen wir die allgemeinen geltenden Verhaltensregeln – natürlich, wie gewohnt – mit einem Augenzwinkern. Wenn wir jetzt alle entschlossen handeln, können wir Leben retten!"


Die Idee für das Anzeigenmotiv hatte OMG Fuse, die kreative Umsetzung kommt von Freunde des Hauses. Mediaplanung und -einkauf übernimmt Mediaplus in Köln, das Warsteiner seit 2019 betreut. tt
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats