Beck's, Krombacher, Warsteiner & Co

Das sind die stärksten deutschen Biermarken

Viele Bierslogans werden falsch zugeordnet
© Colourbox
Viele Bierslogans werden falsch zugeordnet
Wenn es um kreative Werbung geht, spielt Astra dank der Kampagnen seiner Stammagentur Philipp und Keuntje hierzulande unbestritten in der ersten Liga. Dass sich das Gebräu aus dem Hause Carlsberg in einem Ranking der stärksten deutschen Biermarken auf dem letzten Platz wiederfindet, dürfte daher vor allem dem Umstand geschuldet sein, dass sowohl Vertrieb als auch Werbung einen überwiegend regionalen Fokus haben. Ganz vorne in der Rangliste finden sich denn auch ausschließlich Biermarken wieder, die national verfügbar sind und überregional werben.
Für das Ranking hat der Hamburger Marktforscher System1 Research im März 800 Verbraucher im Alter von 18 bis 65 Jahren zu 12 vorausgewählten deutschen Biermarken befragt. Auf Basis der Umfrageergebnisse wurde im Anschluss die Stärke der jeweiligen Marken ermittelt. Die auf der jeweils erreichten Punktezahl basierende finale Sterne-Wertung berücksichtigt laut System1 Research sowohl die mentale Verankerung in den Köpfen der Konsumenten als auch die emotionale Stärke und die Klarheit des Images der Marke.


Die stärksten deutschen Biermarken

MarkeScoreSterne
Beck's75,544
Krombacher73,424
Warsteiner68,503
Bitburger65,943
Veltins62,803
Paulaner57,563
Erdinger54,083
Radeberger52,273
Hasseröder38,092
König Pilsener37,102
Oettinger32,002
Astra23,221
Quelle: System1 Research
Der Kampf um die Spitzenposition war denkbar knapp. Mit 75,54 Punkten (entspricht vier von maximal fünf möglichen Sternen) kann sich Beck's letztlich knapp gegen Krombacher durchsetzen, das sich mit 73,42 Punkten als einzige weitere Marke neben Beck's eine 4-Sterne-Wertung sichert. Beck's profitiert vor allem von seiner ungestützten Bekanntheit: So nannten 58 Prozent der Befragten spontan die Marke Beck's - damit schneidet die Marke deutlich besser ab als die Verfolger Krombacher und Warsteiner, die von 46 beziehungsweise 43 Prozent der Befragten spontan genannt werden. Krombacher überzeugt vor allem emotional. 57 Prozent der Befragten empfinden „Freude“ oder „Überraschung“ bei dieser Marke. Warsteiner erobert im Gesamtranking nach Beck's und Krombacher den 3. Rang. 

Die bekanntesten Bier-Marken*

Quelle: System1 Research / *spontane Nennung der Marken



Was auffällt: Jenseits der Top-5 geht es mit der ungestützten Markenbekanntheit rasant bergab. Während Bitburger (36 Prozent) und Veltins (34 Prozent) noch von gut einem Viertel der Befragten spontan genannt werden, sieht es bei Paulaner (24 Prozent), Erdinger (17 Prozent), Radeberger (19 Prozent), Hasseröder (15 Prozent), König-Pilsener (11 Prozent) und Oettinger (13 Prozent) schon deutlich düsterer aus. Am schlechtesten schneidet Astra ab: Nur 7 Prozent der Befragten fällt spontan der Name des Hamburger Kult-Bieres ein. 

Ähnlich unbekannt ist der Astra-Werbeslogan. Nur 5 Prozent der Befragten ordnen den Spruch "Was dagegen?" der Marke zu. Interessant: Ausgerechnet der 2017 gemeinsam mit Serviceplan Campaign eingeführte neue Slogan vom Gesamtsieger Beck's ("Erst mit dir wird´s legendär") landet auf dem letzten Platz. Nur 4 Prozent der Befragten können den Slogan richtig zuordnen. Über den bekanntesten Slogan verfügt Bitburger. Den Spruch "Bitte ein..." können 66 Prozent der Befragten vervollständigen. Ebenfalls zufrieden sein können Warsteiner ("Das einzig Wahre") mit 62 Prozent, Paulaner ("Gut, besser, ...") mit 49 Prozent und Krombacher ("Eine Perle der Natur") mit 39 Prozent richtigen Zuordnungen. 

Die bekanntesten Bierslogans

Marke SloganRichtige Zuordnung in %
BitburgerBitte ein ...66
WarsteinerDas einzig Wahre62
PaulanerGut, besser…49
KrombacherEine Perle der Natur.39
ErdingerIn Bayern daheim. In der Welt zu Hause.29
VeltinsPure Leidenschaft. Frisches...27
König PilsenerUnd jetzt ein…11
KrombacherDeutschlands meistgekauftes Pils.9
Beck'sFolge deinem inneren Kompass.7
RadebergerDas Pilsener.6
Astra… Was dagegen?5
HasseröderMänner sind so.5
OettingerDeutschlands Biermarke Nr. 1.4
Beck'sErst mit dir wird's legendär.4
Quelle: System1 Research


Die stärksten negativen Emotionen ruft Oettinger hervor. Den 32 Prozent positiven Emotionen stehen hier immerhin 24 Prozent negative Gefühle gegenüber. Die Probanden sehen diese Marke als Billigbier ohne Geschmack. Nicht ganz so negativ wird Astra von den Befragten bewertet. Hier sind es 31 Prozent, bei denen das Bier positive Emotionen weckt und 9 Prozent, die der Marke negativ gegenüber stehen. Mit 60 Prozent der Antworten steht der Großteil der Befragten jedoch Astra  neutral gegenüber. Der Hauptgrund scheint die Regionalität zu sein, denn viele der Befragten geben an, diese Marke nicht zu kennen.

Teilweise große Verwechslungen gibt es beim Sport-Sponsoring der Biermarken und Fußballvereine. 31 Prozent der Befragten ordnen Bayern München Paulaner als richtigen Sponsor zu. Allerdings sind ganze 17 Prozent der Meinung, dass Erdinger der Sponsor sei. Noch drastischer sieht das Bild beim HSV aus. Hier ordnen gerade einmal 4 Prozent der Verbraucher König Pilsener richtig zu. Ganze 21 Prozent sind der Meinung, dass Astra, der Sponsor des Stadtrivalen FC St. Pauli, der Sponsor des HSV sei. mas
stats