+Autonomes Fahren

Wie Mercedes-Benz mit dem Drive Pilot die Staulangeweile vertreibt

   Artikel anhören
Mit dem Drive Pilot von Mercedes-Benz kann man während der Autofahrt Horizont lesen
© HORIZONT /Mercedes-Benz
Mit dem Drive Pilot von Mercedes-Benz kann man während der Autofahrt Horizont lesen
Im Stau zu stehen, ist vergeudete Zeit. Es sei denn man sitzt in einer Mercedes S-Klasse oder einem EQS, dann kann das sogar Spaß machen. Weil der Drive Pilot das Fahren übernimmt und der Mensch entspannt Zeitung lesen, spielen, einen Film schauen kann. Klingt irre? Ist es auch, aber man gewöhnt sich verdammt schnell daran. Ein Erfahrungsbericht.
Berlin, vor gut zehn Tagen an einem Donnerstag, kurz nach 15 Uhr. Vor mir liegen gute 27 Kilometer Fahrtstrecke. Ohne Verkehr soll ich für die geplante Route 35 Minuten brauchen. Mit Stau mindestens eine Stunde. Hoffentlich gibt es Stau.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats