Augmented Reality

Pringles macht die Chipsverpackung zur Gaming-Konsole

   Artikel anhören
Pringles lädt mit seiner Gamification-Kampagne vor allem die junge Generation zum Sammeln ein
© Pringles
Pringles lädt mit seiner Gamification-Kampagne vor allem die junge Generation zum Sammeln ein
Pringles engagiert sich bereits seit rund fünf Jahren als Sponsor in der boomenden E-Sports-Szene. Jetzt geht die Chipsmarke aus dem Hause Kellogg einen Schritt weiter und erweitert die Customer Experience mit einer besonderen Augmented-Reality-Aktion, bei der die Verpackung zur Gaming-Konsole wird. Damit verbunden ist eine der größten Pringles-Kampagne in der Geschichte der Marke.
"AR you ready?" heißt die Kampagne, die in dieser Woche in der DACH-Region startet und bei der das Thema Augmented Reality im Mittelpunkt steht. Konkret verwandelt die Marke zusammen mit den Agenturpartnern Acne, Deloitte Digital und Demodern die Pringles-Dosen der sechs Sorten in eine digitale Torwand.
Das Ziel für die Konsumierenden bei der Gaming Experience ist es, pro Sorte die eigens entwickelten Collectibles - diverse Figuren, deren Aussehen von der Pringles-Verpackung selbst inspiriert ist - "freizuspielen". Zusätzlich haben die Hobby-Gamer im Kampagnenzeitraum jede Woche die Chance, die stark limitierten digitalen Sammlerstücke in physischer Form zu gewinnen und sie zu sich nach Hause zu holen.
Auch der PoS spielt bei der Kampagne eine wichtige Rolle
© Pringles
Auch der PoS spielt bei der Kampagne eine wichtige Rolle
Mit der Gamification-Kampagne will Pringles ein neuartiges Produkterlebnis erschaffen, das vor allem die junge Zielgruppe für die Marke begeistern soll. "Die Consumer Experience von Snacking-Marken besteht bisher meist aus dem Shopping- und Snacking-Erlebnis", sagt Andreas Billker, Senior Market Activation Manager Pringles DACH. "Hier erweitern wir mit Pringles die Consumer Experience und stoßen in neue Welten vor: Augmented Reality ist das Herzstück unserer Kampagne und der Einzug der Markenwelt ins Web 3.0 – von der Snacking- in die Gaming-Welt. Das zeigt unseren Fans, dass wir innovativ sind, uns immer wieder Neues für sie ausdenken und ihnen mehr bieten wollen als nur das Produkt."

Die Kampagne ist in dieser Woche gestartet und wird über die Social-Media-Kanäle, OOH-Medien sowie den Point of Sale ausgespielt. tt
    stats