Channel

Tres Bien
Auf Youtube

Online-Plattform MySwooop startet erste Kampagne

Seit 2011 gibt es die Online-Plattform MySwooop. Doch erst jetzt das Unternehmen auf Youtube mit seiner ersten Kampagne an den Start. Idee und Umsetzung der Spots kommen von der Münchener Kreativagentur Tres Bien.
von Jaala Lefebre Mittwoch, 28. Dezember 2022
Alle Artikel
X
Der erste Spot von MySwooop ist laut der Plattform auch der erste Werbespot, der nichts verkaufen will. Vielmehr regt er die Kunden zum Verkauf an. Im ersten 30-sekündigen Clip fordert das Unternehmen auf, sich von seiner überflüssigen Konsumelektronik zu trennen und sie wieder "flüssig" zu machen. Die Online-Plattform hat sich auf den An- und Verkauf von gebrauchten Smartphones, Laptops, Smartwatches und Konsolen spezialisiert und versucht insbesondere jüngere Generationen anzusprechen.

Zu diesem Ziel soll der locker produzierte Spot verhelfen, auf den noch einige seiner Art folgen – alle auf Youtube. Im ersten Spot steht alles unter dem Motto "Genug Geräte" und der Kernbotschaft der Kampagne "Swooop es weiter".

Für die Idee und Umsetzung setzt das Unternehmen auf die erst zwei Jahre alte Kreativagentur Tres Bien. Guillaume Champeau, CCO und CO-Founder von Tres Bien: "MySwooop ist eine digitale Plattform, doch im Kern geht es um den Austausch zwischen Menschen und genau das wollten wir in den Vordergrund stellen. Für uns war es wichtig, die Einfachheit der Transaktion zu veranschaulichen, deshalb wollten wir auf keine abstrakte Visualisierung zurückgreifen, sondern den Prozess möglichst simple abbilden."

Die Gründer von Tres Bien sind große Freunde von Start-ups und innovativen Produkten. Die Münchener Agentur konnte sich unteranderem mit ihrer internationalen Unterstützung für die Trinkflaschen Air up einen Namen machen. jl
    stats