Auf Kloppos Spuren

Warum Matze Knop als "Kerle-Coach Shoppo" bei Edeka anheuert

   Artikel anhören
Matze Knop wird für Edeka zum "Shoppo"
© Edeka
Matze Knop wird für Edeka zum "Shoppo"
Dass der Comedian Matze Knop unter anderem für seine legendären Jürgen-Klopp-Imitationen bekannt ist, dürfte für alle Fußball-Fans eigentlich nichts Neues sein. Für eine Online-Kampagne von Edeka schlüpft der Entertainer nun in die Rolle des "Kerle-Coach Shoppo" - die zwar vom Namen her an den aktuellen Coach des FC Liverpool angelehnt ist, allerdings eine ganz andere Mission hat: Männerpflege bewerben.
Mit dem fiktiven "Kerle-Coach Shoppo" erhofft sich der Edeka-Verbund in seiner neuen bundesweiten Online-Kampagne (Agentur: Faktor 3), Aufmerksamkeit für seine Männer-Pflegeprodukte schaffen zu können. Wie das Vorbild Jürgen Klopp soll Knop alias "Shoppo" mit direkter und kerniger Ansprache im Fußball-Duktus auf passende Produkte der drei Schwerpunktsortimente Dusche und Deo, Haarpflege und Sensitive hinweisen – darunter auch die Edeka-Eigenmarkenlinie "elkos for men".


Startschuss für die Werbemaßnahmen ist ein Video, das eine inszenierte Pressekonferenz zeigt (siehe oben), in der sich "Shoppo" als Botschafter der Kampagne präsentiert. "Ich habe mir schon als Kind mit meinem Vater wirklich jedes Edeka-Regal angeschaut", sagt der sichtlich bestens gepflegte Coach in dem Film und nimmt dabei viele Redewendungen aus dem Fußballgeschäft aufs Korn. Weiteres Beispiel: "Ich habe jahrelang auf höchstem Niveau geduscht und mich im Ausland mehrfach eingecremt."
Jürgen Klopp mit Erdinger-Inhaber Werner Brombach
© Erdinger
Mehr zum Thema
Nach Vertragsende bei Warsteiner

Jürgen Klopp stößt jetzt mit Erdinger an

Jürgen Klopp ist seit einigen Jahren wohl das begehrteste Werbegesicht Deutschlands. Der Trainer des FC Liverpool ist seit vielen Jahren in großen Kampagnen zu sehen, vor allem für Opel, die deutsche Vermögensberatung und die Warsteiner Brauerei. Ab kommendem Jahr hat der 52-Jährige allerdings einen neuen Bierpartner: Erdinger. Der Vertrag mit Warsteiner läuft zum Jahresende nach vier Jahren aus.

Das Pressekonferenz-Video wird Edeka ab heute auf Facebook, Instagram und Youtube ausspielen. Während des Kampagnenzeitraums von Februar bis Ende Mai sollen weitere Kurzclips mit Pflegetipps rund um das Angebot in den Drogerie-Abteilungen der Edeka-Märkte folgen, heißt es vonseiten des Unternehmens. Edeka will mit der Männer-Kampagne auch an den Erfolg der "Schön von innen und außen"-Drogeriekampagne anknüpfen, bei der die weiblichen Kunden angesprochen wurden. ron
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats