Anzeigenkampagne

Campact kopiert INSM-Motiv - mit "Klima-Blockierer" Armin Laschet

   Artikel anhören
Campact geht hart mit Armin Laschet und der Union ins Gericht
© Campact
Campact geht hart mit Armin Laschet und der Union ins Gericht
Eine Anzeige mit Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock als Verbotsschilder hochhaltende Prophetin sorgte kürzlich für hitzige Debatten - auch, weil sie regulär in vielen Medien erschien. Die Aktivisten von Campact haben nun ihre eigene Version des Motivs geschaltet. Mit einem Unterschied: Der Prophet des Unheils ist diesmal Armin Laschet, der für die CDU um das Kanzleramt kämpft.
Auf dem Motiv, das in der taz, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Süddeutschen Zeitung erschien, sieht man Laschet mit zwei Klemmbrettern in den Händen. Anders als in der INSM-Kampagne, die Baerbock und den Grünen eine bevormu

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats