Special

Anzeige. Radio Advertising Summit

Warum Audio das Medium der Stunde ist

Auf dem Radio Advertising Summit Digital 2021 diskutieren namhafte Experten über den aktuellen Radio-Boom und darüber, warum auditives Marken-Branding der Schlüssel zum Erfolg ist.
von HORIZONT Content Studio Donnerstag, 25. März 2021
Alle Artikel dieses Specials
X

Der Radio Advertising Summit Digital findet vom 19. April bis zum 14. Mai 2021 statt und gibt mehr als nur eine Antwort auf die Frage, was Audio für die Markenkommunikation leisten kann. Die innovativen, teils rasanten Entwicklungen in der Audiowelt werden innerhalb von vier Themenwochen vorgestellt, analysiert und diskutiert – in unterschiedlichen Formaten wie Webinare, Vorträge, Podcasts, Interviews, Diskussionsrunden, Erfolgsgeschichten und vielen mehr. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf spannende Speaker, News und Insights aus der Audiowelt freuen. 

Der Radio Advertising Summit ist seit Jahren der Leitkongress, wenn es um Radiowerbung und die Audiowelt geht. In Pandemiezeiten findet er digital statt und bietet, wie das Medium selbst, einen kontaktlosen und direkten Zugang zu Trends und News – sowohl als Live-Angebot als auch als jederzeit abrufbare Content-Plattform, sogar über die vier Wochen hinaus. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nur für vertiefende Webinare erforderlich.


Vier Wochen – vier Audio-Themenwelten

Jede Woche steht unter einem anderen Themenschwerpunkt mit entsprechenden Inhalten:

In der ersten Woche – vom 19. bis 23. April – steht das Thema „Vertrauen“ auf der Agenda. Wer seine Zielgruppe auch in Zukunft erreichen will, muss mehr denn je den richtigen Ton treffen. Das gilt insbesondere in Pandemiezeiten.

Erstes Highlight der Themenwoche ist der Vortrag des ARD-Vorsitzenden und WDR-Intendanten Tom Buhrow, der über den Wertewandel in der Gesellschaft und die Auswirkungen auf die Mediennutzung spricht.

In dieser Woche wird zudem Cornelia Krebs, Head of Media vom Forschungsinstitut September, in einem Webinar erklären, wie wichtig es ist, bei der Zielgruppe den richtigen Ton zu treffen, wenn sie erreicht werden soll.

Die zweite Woche – vom 26. bis 30. April – steht unter dem Thema: „Audio-Perspektive“. Der Blick geht nach vorne. Wie gelingt der Restart nach der Pandemie und welche Rolle spielt Audio dabei.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich u.a. über einen spannenden Vortrag von Prof. Ph.D. Marcel Fratzscher, unter anderem Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, und Katja Brandt, CEO DACH Mindshare, freuen. Unter dem Motto: Restart ins New Normal geht es um Wirtschaftsprognosen und wie es gelingen kann, den Konsum schnellstmöglich wieder anzukurbeln.

In der dritten Woche – vom 3. bis 7. Mai – dreht sich alles um das Thema „Wirkung“. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit sind Effektivität und Effizienz von Kampagnen wichtiger denn je. Dafür müssen Unternehmen ihre Zielgruppen genau kennen und sie da erreichen, wo sie auch wirklich anzutreffen sind. Audio stößt dabei auf offene Ohren.

Unter anderem sprechen Paul-Christian Brenndörfer, Director Portfolio Strategy, Jung von Matt, Julian Krohn, Creative Director bei White Horse Music, und Marianne Bullwinkel, Geschäftsführerin von RMS, darüber, warum Audio als beliebtester Alltagsbegleiter für Unternehmen und Marken die Chance bietet, mit ihren Zielgruppen auf die Audio Journey zu gehen.

In der vierten Woche – vom 10. bis 14. Mai – geht es um „Audio-Vielfalt“. Nie war Audio so vielfältig wie heute: Von klassischem Radio über Streaming, von Musik und Hörbüchern bis zu Podcast oder Social-Audio-Angeboten wie Clubhouse. Petra Lemcke, Geschäftsführerin sunshine live, Sven Bieber, Head of Ad Sales Spotify Deutschland, Felicia Reinstädt, Programmchefin Bremen VIER und Bremen NEXT, sowie Philipp Westermeyer, Gründer OMR, gehen gemeinsam der Frage nach, warum Audio genau jetzt das Medium der Stunde ist. Und warum dieser Trend gerade erst am Anfang steht.

Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Angebot des Radio Advertising Summit Digital 2021. Wie das Medium Audio, entwickelt sich auch das Programm des Kongresses dynamisch weiter.

Mehr Informationen, das Programm und die Anmeldung zum Newsletter sowie für die teilnehmerbegrenzten Webinare gibt es unter www.radio-advertising-summit.de.

Veranstalter des Radio Advertising Summit Digital ist die Radiozentrale. Die Hauptsponsoren sind AS&S Radio und RMS.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats