+Amazon-Vermarktungschef Nils Gräf

"Wir bieten mehr als nur Retail Media"

   Artikel anhören
Amazon-Manager Nils Gräf: "2022 kommen Kund:innen nicht nur zu uns, um einzukaufen, sondern auch, um sich für zukünftige Einkäufe inspirieren zu lassen."
© Amazon
Amazon-Manager Nils Gräf: "2022 kommen Kund:innen nicht nur zu uns, um einzukaufen, sondern auch, um sich für zukünftige Einkäufe inspirieren zu lassen."
Amazons Werbegeschäft brummt und brummt. Laut Jahresabschluss im Bundesanzeiger hat Amazon Online Germany, die deutsche Werbetochter, 2021 die Umsatzmarke von 2 Milliarden Euro geknackt - ein Plus von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Was sind die Erfolgsfaktoren? Und wie geht es weiter? Darüber spricht im HORIZONT-Interview Nils Gräf, Geschäftsführer Amazon Advertising in Deutschland. 

Herr Gräf, Amazons Werbeumsatz wächst mit hohem Tempo. Wo kommen in Deutschland die zusätzlichen Etats her? Im Moment helfen wir hier in Deutschland einer Reihe von Unternehmen dabei, ihre Markenbekanntheit zu steigern,

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats