+"Ahead of the Game"

So will die Gamescom mit Jung von Matt und TLGG zur deutschen Comic-Con werden

   Artikel anhören
Die Gamescom hat zum Neustart als Live-Event ihre Markenpositionierung mit Jung von Matt und TLGG überarbeitet
© Koelnmesse
Die Gamescom hat zum Neustart als Live-Event ihre Markenpositionierung mit Jung von Matt und TLGG überarbeitet
Ende August findet die Gamescom nach zwei Jahren Pause erstmals wieder als Live-Event statt. Zum Neuanfang hat die Messe Köln dem Event ein Rebranding verordnet. Der zusammen mit Jung von Matt und TLGG gestaltete neue Auftritt soll aber auch das Potenzial der Gamescom als Marketingplattform für Mainstream-Marken stärken. Künftig will die Messe ihre Stärke als Großveranstaltung der Fankultur auch außerhalb der Gaming-Branche vermarkten.
Es ist eine Generalüberholung: Das weltgrößte Event rund um Gaming und Fan-Kultur präsentiert sich 2022 mit aufgefrischtem Markenauftritt, Vermarktungskonzept und veränderter Kommunikation. Hinter der Neuausrichtung stehen d

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats