Zitate des Jahres 2017

Die besten Sprüche aus Marketing, Medien und Agenturen

ADC-Vogel fordert: "Ingenieure müssen umdenken"
© Foto: Mara Moretti
ADC-Vogel fordert: "Ingenieure müssen umdenken"
Das Jahr 2017 hatte nicht nur weltpolitisch und gesellschaftlich viel zu bieten. Auch in Marketing, Medien und Agenturen gab es viele wichtige Debatten und klare Worte. HORIZONT Online hat die wichtigsten O-Töne, Sprüche und Zitate von Branchengrößen gesammelt.

Timucun Güzey, Stellvertretender Vorsitzender im Fachkreis Online-Mediaagenturen (FOMA) des BVDW

„Die Intelligenz der Zukunft ist maschinell. Das ist nicht mehr nur ein mögliches Szenario, sondern Wirklichkeit. “
Timucin Güzey
© BVDW
Timucin Güzey

Andreas Bersch, Geschäftsführer der Digital-Marketing-Agentur Brandpunkt

„Viele Werbungtreibende hauen sehr viel Geld raus, nur um mit großen Influencern zusammenzuarbeiten - anstatt systematisch vorzugehen. “
Andreas Bersch, Geschäftsführer bei Brandpunkt
© Brandpunkt
Andreas Bersch, Geschäftsführer bei Brandpunkt

Ingo Kahnt, stellvertretender Vorsitzender der BVDW-Fokusgruppe Content Marketing

„Wenn der Leser hinter vollmundigen Teasern doch nur wieder den klassischen Schweinebauch findet, machen wir Content Marketing ganz schnell wieder kaputt. “
Ingo Kahnt
© Vivaki
Ingo Kahnt

Markus Schindler, Hurra.com

„Die einstige Premiummarke Dmexco ist gerade dabei, sich selbst zu zerstören.“
Markus Schindler
© Hurra.com
Markus Schindler

Stefan Mohr, Geschäftsführer bei Jung von Matt

„Wenn Kommunikation nur noch programmatisch dem Diktat der Relevanz untergeordnet ist, mündet diese unendliche Relevanz in unendliche Langeweile. “
Stefan Mohr, Geschäftsführer von Jung von Matt/Next
© JvM
Stefan Mohr, Geschäftsführer von Jung von Matt/Next

Arne Kirchem, Mediachef Unilever

„Wenn Sie Brand Managern erzählen, tut mir leid, aber 40 Prozent eurer Werbung im Netz wird gar nicht gesehen, fallen die doch aus allen Wolken.“
Unilever-Maager Arne Kirchem
© Nele Martensen
Unilever-Maager Arne Kirchem

Jim Rutenberg, Autor bei der "New York Times"

„Von dieser Regierung wird eine derartige Menge von Unsinn in die Welt gesetzt, dass das, was wir tun, immer wichtiger wird. “
Jim Rutenberg ist Medienkritiker bei der "New York Times"
© NYT
Jim Rutenberg ist Medienkritiker bei der "New York Times"

Hajo Seppelt, Reporter bei der Süddeutschen Zeitung

„Die Antwort auf Dummheit ist Recherche.“

Deniz Yücel, Journalist bei der "Welt"

„Für meine Texte habe ich den Theodor-Wolff-Preis nie erhalten, jetzt bekomme ich ihn, indem ich hier bloß dumm rumsitze.“

Stephan Vogel, Chef von Art Director Club

„Hierzulande gelten Kreative immer noch als Kasper, die man am Ende eines Entwicklungsprozesses bittet, ein paar Schleifchen und Girlanden zu binden.“
ADC-Vogel fordert: "Ingenieure müssen umdenken"
© Foto: Mara Moretti
ADC-Vogel fordert: "Ingenieure müssen umdenken"

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

„Ihr allererstes Interview im Leben? Sonst machen Sie immer nur Selbstdarstellung?“
Angela Merkel
© PHOENIX/Christian Marquardt
Angela Merkel

Oliver von Wersch, Gründer von Vonwerschpartner Digital Strategies

„Wir als Branche haben es versäumt, der Politik zu erklären, wie die Auswirkungen der neuen Verordnung wirklich sein werden.“
Oliver von Wersch auf dem Digital Innovator's Summit
© Ole Bader/sandwichpicker.com
Oliver von Wersch auf dem Digital Innovator's Summit

Joko Winterscheidt, TV-Moderator

„Ich bin nicht gleich der deutsche Ashton Kutcher, wie viele mich anfangs genannt haben, nur weil ich mal in ein Unternehmen investiert habe. “
Joko Winterscheidt
© Seven Ventures
Joko Winterscheidt

Donald Trump, U.S.-Präsident

„Wenn jemand etwas über mich sagt, kann ich "bing, bing, bing" machen und mich darum kümmern“
Donald Trump
© Twitter/@realDonaldTrump
Donald Trump

Philipp Welte, Burda-Vorstand

„Jeder Gedanke, der den kollektiven Suizid am Werbemarkt verhindert, ist es wert, zu Ende gedacht zu werden.“
Philipp Welte
© Flo Fetzer für Hubert Burda Media
Philipp Welte

Molly Schweickert, Cambridge Analytica

„Die Macht der Daten ist immer nur so groß wie die Qualität der Kreation.“
Molly Schweickert auf der D3Con
© D3Con
Molly Schweickert auf der D3Con



Zusammengestellt von Naoual Abardah
stats