Rebranding

Das ist der neue Markenauftritt von Mazda

So sieht das neue Mazda-Logo aus
Mazda
So sieht das neue Mazda-Logo aus
Themenseiten zu diesem Artikel:
Mazda hat seine Corporate Identity überarbeitet. Nach der Einführung in den USA und Japan kommt der neue Markenauftritt nun auch nach Deutschland. Der erste TV-Spot geht am heutigen Dienstag auf Sendung. Die Werbung ist aber längst nicht alles, was sich ändern wird.

Mazda: Die historischen Logos des Autobauers


Der neue Markenauftritt, den Mazda inhouse entwickelt hat, wird auf allen Kommunikationskanälen sichtbar werden. Neben der Werbung wird die neue visuelle Identität auch im Handel sowie auf sämtlichen Werbe- und Verkaufsmaterialien schrittweise eingeführt.

Kern des Markenauftritts ist das aus dem Markensymbol und dem Unternehmensschriftzug bestehende Mazda-Logo, das in der Historie des japanischen Autobauers bereits vielfach geändert wurde (siehe Galerie oben). Neu daran ist, dass das Markensymbol nun dreidimensional daherkommt. Der Unternehmensschriftzug wurde dagegen etwas vergrößert und mit einem blauen Rand versehen. Dies soll laut Mazda für Purismus und Geradlinigkeit stehen. Ebenfalls eine neue Farbe erhält der Mazda-Markenslogan. Das "Zoom-Zoom" schwebt in dem ersten, von Stammbetreuer JWT entwickelten, TV-Spot in Grau durchs Bild. Der Spruch verfüge zwar über eine hohe Bekanntheit und Markenzuordnung. Dennoch will Mazda den Slogan nach eigenen Angaben mit der neuen Farbe etwas in den Hintergund rücken, um den Produkten mehr Raum zu geben. Die Mediaagentur Mindshare, die wie JWT dem Mazda-Agenturverbund Team Cosmo angehört, schaltet das Commercial ab sofort auf Privatsendern wie RTL, Kabel Eins, Sat 1 und Tele 5.



Während der neue Markenauftritt in den Kampagnen ab sofort greift, wird die Umrüstung am PoS noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Mazda-Händler, die neben dem Markensymbol und dem Unternehmensschriftzug auch die Hintergrundfarbe des Mazda-Logos sowie die Farbe des Händlernamens ändern müssen, haben bereits im letzten Jahr mit der Anpassung ihrer Ausstellungsräume und der Signalisation an den neuen Markenauftritt begonnen. Die flächendeckende Umsetzung der neuen 
Design-Richtlinie ist für Ende 2016 anberaumt. mas


stats