UEFA Champions League Pepsi Max schickt internationales Fußball-Allstar-Team aufs Feld

Dienstag, 06. März 2018
Deutscher Vertreter im Allstar-Team von Pepsi Max: Nationalspieler Toni Kroos
Deutscher Vertreter im Allstar-Team von Pepsi Max: Nationalspieler Toni Kroos
© Pepsico

Dieses Allstar-Team hat es in sich: Im WM-Jahr 2018 sichert sich die Pepsico-Marke Pepsi Max die Unterstützung von fünf der hochkarätigsten Kickerinnen und Kickern des Planeten und startet mit ihnen die neue globale Kampagne "Love it. Live it. Football". Doch nicht nur die WM in Russland hat Pepsico im Blick: Der Auftritt startet püntklich zu den Achtelfinal-Rückspielen in der UEFA Champions League, deren offizieller Sponsor der Getränkehersteller ist.
Zum Allstar-Team von Pepsi Max gehören neben dem langjährigen Markenbotschafter Lionel Messi auch der deutsche Nationalspieler Toni Kroos - beide warben bzw. werben übrigens für die Pepsi-Schwestermarke Lay's - sowie der Brasilianer Marcelo und der Engländer Dele Alli. Mit der US-Amerikanerin Carli Lloyd ist auch eine Fußballerin Teil der weltweiten Kampagne. "Pepsi Max ist weltweit dafür bekannt, großartige Fußballer und einmalige Fußballerlebnisse zu verbinden", sagt Carl Windfuhr, Head of Marketing bei Pepsico DACH.
Das Allstar-Team von Pepsi Max findet auch den Weg auf die Dosen
Das Allstar-Team von Pepsi Max findet auch den Weg auf die Dosen (© Pepsico)
Hierzulande spielt Pepsico die Kampagne in Social Media und am Point of Sale mit On-Pack-Promotions sowie weiteren Offline-Aktivierungen. Zudem wird auch der TV-Spot zu sehen sein, wie in insgesamt 60 Märkten weltweit. Im Film kickt das Allstar-Team mit Farbbällen, die die Corporate Idendity der Marke widerspiegeln. Der Soundtrack zum Spot stammt von Major Lazer ("Light it Up"). Ergänzt wird die Kampagne von Fotografien des renommierten Fotografen Danny Clinch sowie visuellen Inszenierungen verschiedener internationaler Künstler. fam
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr: die wichtigsten News. Insights. Inspirationen.

 


Meist gelesen
stats