Top-Werbeposts

Youtuberin Lisa-Marie Schiffner rockt Instagram auch im Januar

Lisa-Marie Schiffner liefert mit ihren Beiträgen für Artdeco und Dyson alle drei Top-Posts ihrer Kategorie
© Lisa-Marie Schiffner via Instagram
Lisa-Marie Schiffner liefert mit ihren Beiträgen für Artdeco und Dyson alle drei Top-Posts ihrer Kategorie
Im Januar war die Youtuberin Lisa-Marie Schiffner der "Rising Star" in der HORIZONT-Online-Serie "3 Influencer to watch". Zu Recht, wie jetzt die einmal im Monat exklusiv für HORIZONT Online erstellte Auswertung von Media-Part zeigt: Das erst 16-jährige Mädchen lieferte zum wiederholten Mal alle drei erfolgreichsten Instagram-Werbeposts unter den Influencern mit 500.000 bis eine Million Followern. Das Model Sarah Harrison (ehemals Nowak) spielt in Hinsicht auf die Followeranzahl eine Liga höher: Unter den Influencern mit mehr als eine Million Abonnenten setzte sie zum wiederholten Mal den erfolgreichsten Werbebeitrag in der Foto-App ab.
In das Ranking, für das Media-Part seit September einmal im Monat exklusiv für HORIZONT Online die Performance von Influencer-Posts analysiert, wurden alle Beiträge aus der DACH-Region aufgenommen, die mit den Hashtags #werbung, #anzeige oder als "Bezahlte Partnerschaft mit" gekennzeichnet wurden. Die Beiträge wurden je nach Kanal-Größe des Influencers in vier Kategorien eingeteilt: 50.000 bis 100.000, 100.000 bis 500.000, 500.000 bis eine Million sowie mehr als eine Million Follower. Durch die Einteilung ist eine Vergleichbarkeit der Instagrammer gewährleistet. Von jedem Influencer wurde die Engagement-Rate auf einen Post aus dem Verhältnis zwischen den Followern des Kanals, der Reichweite per Post und den Interactions per Post ermittelt. So konnten pro Kategorie die Top-3-Influencer-Beiträge im Januar bestimmt werden.


Über die Auswertung
Knapp 50.000 deutsche Instagramkanäle (ab 750 Follower) in der Datenbank von Influlyzer werden alle 10 Minuten auf neue Werbe-Postings durchsucht. Alle ermittelten Werbepostings (#anzeige und #werbung) werden analysiert und ausgewertet. Auch jene Postings werden berücksichtigt, die als Werbepostings "geflaggt" werden. Anhand der Metadaten Follower by Influencer, Reach per Post, Interactions per Post, Engagement per Post und alles im Verhältnis zur Channelgröße sowie dem durchschnittlichen Channel-Engagement werden die besten Influencer Kampagnen (Postings) ermittelt.
Beim Top-Post von Sarah Harrison unter den Influencern mit mehr als eine Million Followern bewährt sich das alte Sprichwort "Kinder gehen immer". Das Foto mit ihrer kleinen Tochter katapultiert sie an die Spitze des Rankings. Auch andere Influencer, die bereits in den Vormonaten erfolgreiche Instagram-Werbeposts lieferten, sind wieder mit von der Partie: Darunter Julia Beautx oder Marvyn Macnificient.

Fotografen, die sonst zu den Stammgästen im Ranking zählen, hatten im Januar hingegen das Nachsehen. Manuel Dietrich und seine Posts für Canon waren seit September gesetzte Kandidaten unter den Werbeposts der Influencer mit 50.000 bis 100.000 Followern. Dieses Mal musste er sich anderen Social-Media-Größen geschlagen geben. Der Grund dafür waren höchst wahrscheinlich ihre gestarteten Gewinnspiele, die für gewöhnlich viel Interaktion und Engagement auf einzelne Posts generieren.



Das waren die erfolgreichsten Instagram-Werbeposts im Januar:

Influencer mit mehr als 1 Million Followern auf Instagram:

Platz 1: Sarah Harrison - Mialia

Im Dezember lieferte Sarah Harrison (ehemals Nowak) alle drei Top-Werbeposts auf Instagram unter den Influencern mit mehr als eine Million Followern. Im Januar kann sie immerhin wieder die Spitze erobern. Ihr Familienfoto enthält eine Produktplatzierung von Mialia - einem Unternehmen, das personalisierte Babykissen vertreibt. Im Beitragstext nennt Sarah Harrison einen Rabattcode und postet den Link zum Onlineshop. Damit generiert sie eine Post-Engagement-Rate von 10,7 Prozent. Ihr Kanaldurchschnitt liegt bei einer Engagement-Rate von 9,9 Prozent.

Platz 2: Julia Beautx - Velvet Berlin


Im zweiterfolgreichsten Post dieser Kategorie zeigt die Youtuberin Julia Beautx ihren Followern ihre neue Frisur. Die Haarfarbe hat ihr der Friseursalon The Velvet Berlin gefärbt, den die Influencerin in ihrem Posting erwähnt. Außerdem regt sie ihre Follower mit der Frage "Welche Haarfarbe habt ihr?" zum Kommentieren an - so kassiert das Bild über 151.000 Likes und verzeichnet eine Post-Engagement-Rate von 9,7 Prozent. Die Channel-Engagement-Rate von Julia Beautx beträgt im Durchschnitt lediglich 6,12 Prozent.

Platz 3: Stephanie Davis - Smilodox

Platz 3 der Werbeposts von Influencern mit mehr als eine Million Followern besetzt Stephanie Davis. In ihrem Beitrag bewirbt sie Sportkleidung der Marke Smilodox und hält für ihre Fans ebenfalls einen Rabattcode parat. Die Follower danken es ihr mit Likes und Reichweite, wodurch sie eine Post-Engagement-Rate von 9,55 Prozent erzielt. Das ist ein wenig mehr als die Durchschnitts-Rate ihres Kanals (8,7 Prozent).

Influencer mit 500.000 - 1 Million Followern auf Instagram:

Platz 1, 2 & 3: Lisa-Marie Schiffner - Artdeco & Dyson

Der 16-jährigen Youtuberin Lisa-Marie Schiffner gelingt im Januar wie bereits im Dezember ein Triple: Sie liefert alle drei Top-Posts in der Kategorie der Influencer mit 500.000 bis eine Million Follower. Im besten und drittbesten Posting verlost sie Produkte der Kosmetikmarke Artdeco, die sie den Bildunterschriften zufolge zuvor in ihrer Instagram Story oder einem Youtubevideo vorstellte. Der Top-Post kassiert eine Engagement-Rate von 18,68 Prozent. Der drittbeste Beitrag generiert im Durchschnitt ein Engagement von 11,74 Prozent. Der zweiterfolgreichste Beitrag ist ein Rückblick auf die Fashion Week. Darin platziert sie einen Fön der Marke Dyson und generiert eine Engagement-Rate von rund 14 Prozent. Auffällig ist, dass jedoch alle Postings unter ihren Channel-Durchschnitt fallen, der bei 18,88 Prozent liegt.

Influencer mit 100.000 - 500.000 Followern auf Instagram:

Platz 1: Marvyn Macnificient - Dm / BH Cosmetics

#marvycornpalette #boysinmakeup #bhcosmetics

Ein Beitrag geteilt von MARVYN MACNIFICENT (@marvyn_macnificent) am

Der Beauty-Blogger Marvyn Macnificient schafft es bereits zum dritten Mal in Folge unter die Top-3-Influencer-Postings seiner Größenordnung (100.000 bis 500.000 Follower). Im Januar wirbt er in seinem Beitrag für Dm: Laut Postingtext stellt der Drogeriemarkt in jeder Filiale Aufsteller mit der bunten Marvyn-Macnificient-Lidschattenpalette von Bh Cosmetics auf. Seine Fans scheint die Ankündigung zu freuen. Statt der durchschnittlichen Kanal-Engagement-Rate von 13,61 Prozent, kassiert der Dm-Post eine Engagement-Rate von 22,38 Prozent.

 

Platz 2: Elias Schwärzler - A1 Telekom

@hannesberger_com #ConnectLife #A1WinterSpass #Hahnenkamm #Kitzbühel #Streif #werbung

Ein Beitrag geteilt von Elias Schwärzler (@elias_schwaerzler) am

Der österreichische Mountainbike-Fahrer Elias Schwärzler landet mit einem Post für den Netzanbieter A1 Telekom auf Platz 2 seiner Kategorie. Darin kündigt er ein Videoprojekt mit dem Kooperationspartner an. Als Wertschätzung gibt es eine Post-Engagement-Rate von 21,08 Prozent. Insgesamt hat sein Kanal ein durchschnittliches Engagement von 17,75 Prozent.

Platz 3: Filiz Miftari - Burker Watches

Ein Beitrag geteilt von Filiz Miftari (@fi1izm) am

Die Influencerin Filiz Miftari braucht offenbar nicht viele Worte, um für die Pärchen-Uhren der Marke Burker Watches zu trommeln. Ein türkischer Ausdruck sowie der Hinweis auf die Uhren und den Hersteller reichen, um eine Post-Engagement-Rate von 19,86 Prozent hervorzurufen. Auf ihrem Kanal liegt die Engagement-Rate bei 16,37 Prozent.

Influencer mit 50.000 – 100.000 Followern auf Instagram:

Platz 1: Marco A. Brown - Tino König

An dieser Stelle tauchte bislang immer der Fotograf Manuel Dietrich unter den Top-3-Posts der Influencer mit 50.000 bis 100.000 Followern auf. Nicht so im neuen Jahr. Er muss sich Marco A. Brown, Tanja und Clara Noa geschlagen geben. Marco A. Brown gelingt dabei der größte Coup: Sein Post für die neue Kollektion des Designers Tino König sammelt eine Durchschnitts-Rate von 30,66 Prozent Engagement. Im Gegensatz zu seinen Influencer-Kolleginnen auf Platz 2 und 3 schafft er dies ganz ohne Gewinnspiel. Die durchschnittliche Kanal-Engagement-Rate von Marcel A. Brown liegt bei hohen 25,88 Prozent.

Platz 2: Tanja (Magixthing) - Mamiseelen & Tonies

#verlosung #toniebox #giveaway #tonies #hörspiel #geschenkidee

Ein Beitrag geteilt von Tanja (@magixthing) am

Das Foto der Influencerin Tanja alias. Magixthing sticht im Ranking ein wenig heraus: Die Qualität des Bildes ist ziemlich schlecht - auch im Gegensatz zu den anderen Posts auf ihrem Kanal. Für Platz 2 in ihrer Kategorie hat es trotzdem gereicht, denn Tanja startet im Post ein Gewinnspiel in Kooperation mit dem Spielzeughersteller Tonies und der Mama-Bloggerin Mamiseelen. Um das Spielzeug zu gewinnen, sollen die User die Kanäle der Partner liken und fleißig kommentieren. So generierte Tanja eine Post-Engagement-Rate von 25,12 Prozent. Ihre Channel-Engagement-Rate beträgt 14,66 Prozent.

Platz 3: Clara Noa - Bäckerei Junge

Ein Beitrag geteilt von Clara Noa (@cnr2312) am

Dass eine Bäckerei Influencer Marketing betreibt, erscheint erst einmal ungewöhnlich - zumal es die Bäckerei Junge nur im Norden Deutschlands gibt. Dennoch: Ein Influencer-Post, der in Kooperation mit der Bäckereikette entstand, hat es in die Top 3 Werbebeiträge im Januar geschafft. Ausschlaggebend für den Erfolg der Zusammenarbeit von Bäckerei Junge und Clara Noa dürfte der Preis des darin beworbenen Gewinnspiels sein: Ein iPhone X. Bedingung für die Teilnahme war es unter anderem, einen Freund unter dem Posting zu markieren. Das sorgte für eine Engagement-Rate von 22,41 Prozent. Clara Noas Kanal-Engagement-Rate liegt bei 16,49 Prozent. bre 

Das waren die erfolgreichsten Instagram-Werbeposts in den vergangenen Monaten:

stats