Daimler-Mann Sascha Pallenberg

"Ich bin ein großer Freund von Owned Media"

   Artikel anhören
Sascha Pallenberg im Interview auf der CES in Las Vegas
© HORIZONT
Sascha Pallenberg im Interview auf der CES in Las Vegas
Sascha Pallenberg rief 2012 den Tech-Blog Mobile Geeks ins Leben. Im Dezember 2016 wechselte er die Seiten und heuerte bei Daimler an. Dort ist er seither als Leiter für digitalen Content innerhalb der Daimler-Unternehmenskommunikation zuständig. Im Interview mit HORIZONT Online am Rande der CES in Las Vegas spricht Pallenberg über seine Meinung zu Owned Media und erklärt, welche mediale Zukunft er für Daimler sieht.
Zu Beginn des Interviews stellt Pallenberg klar, dass er sich nicht als PR-ler oder Marketer sieht - er sei immer noch ein Blogger, ein Kommunikator. Dennoch gibt er offen zu: "Ich bin ein großer Freund von Owned Media". Deren Potenzial könne er bei Daimler voll ausnutzen, denn der Konzern habe sehr starke eigene Kanäle.

Owned Media sei vor allem dafür wichtig, die Kontrolle zu behalten - schließlich haben sich viele Medien von Facebook und Co. abhängig gemacht. "Wenn Facebook sich denkt, wir ändern mal kurz den Algorithmus, dann sind wir dem komplett ausgeliefert", so Pallenberg. "Aber was bei uns auf den eigenen Seiten stattfindet, das liegt bei uns in der Hand und das können wir selbst beeinflussen." bre
stats