Snickers

Oli Kahn begeht den ultimativen Fan-Patzer

Voll orange: Oliver Kahn weiß gar nicht, wie ihm geschieht
© Snickers
Voll orange: Oliver Kahn weiß gar nicht, wie ihm geschieht
Themenseiten zu diesem Artikel:
Kurz vor der WM verstärkte sich Snickers mit dem "Titan": Ex-Nationaltorhüter Oliver Kahn ist das erste deutsche Testimonial der Marke für die Kampagne "Du bist nicht du, wenn du hungrig bist". Nun legen die Mars-Tochter und BBDO Düsseldorf den Kampagnenfilm vor.
Darin zeigt Kahn, warum er vor Hunger offenbar jegliche Kontrolle über seine kognitiven Fähigkeiten verloren hat: Inmitten feiernder Deutschland-Fans fährt der langjährige Torwart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit orangefarbenem Trikot und Holzschuhen vor. Kahn ist offensichtlich so unterzuckert, dass er zum Niederländer mutiert ist - ein umso größerer Fauxpas, weil die "Elftal" bei der aktuellen Fußball-Weltmeisterschaft überhaupt nicht dabei ist. 
Die Kampagnenidee hatte Snickers bereits im April präsentiert. Seitdem war Kahn auf Plakat-Motiven, PoS-Materialien und in einer breit angelegten Anzeigenkampagne zu sehen. Mit dem Einstieg der deutschen Mannschaft in das WM-Turnier am gestrigen Sonntag startete die nächste Stufe der Kampagne: Der Film ist auf den Profilen Kahns bei Facebook und Instagram zu sehen, außerdem schaltet Mars Deutschland den Spot als Youtube-Ad.


Auf der Videoplattform ist die Marke während der WM-Monate Juni und Juli präsent. Die Print-Kampagne, die 78 Millionen Leser erreichen soll, läuft bis einschließlich der Kalenderwoche 28 in Sport-, Auto- und/oder Computer Bild. Über die Fußball-Kampagne hinaus will Snickers außerdem in diesem Jahr 43 Wochen im TV präsent sein und dabei rund eine Milliarde Kontakte generieren. ire

stats