Red Unlimited Tarif

Vodafone verspricht die grenzenlose Freiheit

Freiheit ist das große Thema im neuen Vodafone-Spot
© Vodafone
Freiheit ist das große Thema im neuen Vodafone-Spot
Grenzenlose Freiheit ist etwas, nach dem alle streben. Was für die großen Fragen des Lebens zutrifft, gilt natürlich auch für das mobile Surfen. Vodafone schickt sich an, dieses Bedürfnis zu erfüllen. Mit seinem neuen Unlimited-Tarif Vodafone Red XL bringt der Düsseldorfer Mobilfunkriese ein Angebot auf den Markt, das der Limitierung beim Surfen endgültig einen Riegel vorschieben und dem MegantaMobil-XL-Tarif der Telekom Konkurrenz machen soll. Wie man das Gefühl, nicht mehr durch Grenzen eingeengt zu werden, werblich inszenieren kann, zeigt die neue Kampagne, die Jung von Matt für Vodafone Red XL entwickelt hat.
In dem von Anorak gemeinsam mit Regisseur Sebastian Strasser produzierten TV-Spot erzählt Vodafone die Geschichte einer Frau, die mit einer ordentlichen Portion Freiheitsgenen gesegnet ist - und die damit auch die Produktbotschaft verkörpern soll. Schon als Kleinkind bricht sie aus ihrem Gitterbettchen aus, später träumt sie von einem Flug ins Weltall und lehnt sich als Jugendliche gegen allerlei Verbote auf.


Dass sie als Erwachsene nichts von ihrem Freiheitsdrang und Mut verloren hat, zeigt die Szene im Büro. Als ihr Chef ihr eine Standpauke hält, lehnt sie sich locker zurück, legt ihr Füße auf seinen Schreibtisch und schickt ihn auf die denkbar lässigste Art und Weise in die Wüste. Genau dort - beziehungsweise auf einer wüstenähnlichen Düne - endet der bildgewaltige TV-Spot. Die Zuschauer werden Zeuge, wie die Frau auf einem Motorrad über die sandigen Hügel auf das Meer zufährt - und sich selbst vom Ozean nicht bremsen lässt. Sie fährt einfach weiter. 

Entwickelt wurde die Kampagne von JvM
© Vodafone
Entwickelt wurde die Kampagne von JvM
"Surfen ohne Grenzen" lautet der Claim, mit dem Vodafone seine Markenbotschaft auf den Punkt bringt. Der TV-Spot, der mit dem Song "Free Animal" von Foreign Air unterlegt ist, läuft bis Ende Juni auf reichweitenstarken Sendern. Um Planung und Einkauf kümmert sich die Mediaagentur Wavemaker. Flankiert wird der TV-Auftritt von Maßnahmen am POS sowie Digitalwerbung, Hörfunkspots und einer OOH-Sonderfläche im MediaVillage in Düsseldorf. 


Ganz billig ist das grenzenlose Surfvergnügen nicht. Vodafone Red XL, der erste Vodafone-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen, ist ab 79 Euro zu haben. Damit kostet er genauso viel wie der Konkurrenz-Tarif der Telekom. mas
stats