Real Kampagne

Weihnachten mit Familie Franz

Real wirbt mit der Familie Franz
Real
Real wirbt mit der Familie Franz
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die jüngste TV-Kampagne der Deutschen Telekom hat bei Real offenbar einen guten Eindruck hinterlassen. Nachdem der Magenta Konzern mit der Familie Heins die Vorlage geliefert hat, schickt nun auch der Handelsriese seine eigene Familie ins Fernsehen.
Die Real-Familie, die auf den Namen Franz hört, ist der Star der TV-Spots, mit denen das Handelsunternehmen zu Weihnachten die Verbraucher in seine Filialen locken will. Die Zielgruppe, auf die es Real abgesehen hat, dürfte ziemlich identisch mit den Franzens sein. Die klassische Mittelstandsfamilie - Eltern in den 40ern, 2 Kinder, Einfamilienhaus - sind nach eigener Aussage nicht nur "besonders nett und lustig", sondern kaufen ihre Weihnachtsgeschenke auch nicht in der Innenstadt. Weil ihnen ja das Preis-Leistungsverhältnis besonders wichtig ist.

Womit schon Real mit seinem Markenclaim "Einmal hin, alles drin" ins Spiel kommt. Denn bei Real gibt es nicht nur die Weihnachtsgans und alle Zutaten für leckere Feiertagsmenüs, sondern eben auch "alle Geschenke, die auf dem Wunschzettel stehen". Plus den Christbaum, versteht sich.

Der 30-sekündige Hauptspot, der auf allen großen Privatsendern und im ZDF läuft, wird von 10-sekündigen Produktspots flankiert. In den von 19:13 entwickelten Commercials macht Real auf diverse Rabattaktionen aufmerksam. mas




stats