Radsport-Sponsoring

Alpecin trommelt im TV für sein Jedermann-Radsport-Team

Profi-Radsportler Rick Zabel fährt im TV-Spot mit voller Aktion durch die Wohnzimmertür eines jungen Mannes.
Alpecin
Profi-Radsportler Rick Zabel fährt im TV-Spot mit voller Aktion durch die Wohnzimmertür eines jungen Mannes.
Radfahren macht fit – und zwar Profis und Breitensportler. Nicht umsonst sponsert die Shampoo-Marke Alpecin nicht nur das Profi-Radteam Katusha Alpecin, sondern seit zehn Jahren auch ein Jedermann-Team. 2018 folgt nun mit dessen Internationalisierung der nächste Schritt. "Look like a Pro, ride like a Pro and feel like a Pro": Mit diesem Motto bewirbt die Bielefelder Dr. Wolff Gruppe ihr Projekt "Team Alpecin" auf Eurosport in 54 Ländern.

Die Hauptrolle im TV-Spot spielt Radsport-Profi Rick Zabel, der mit seinem Rad – und Knalleffekt – das Zimmer eines jungen Mannes stürmt und ihn motiviert, von der Couch aufzustehen, um sich für das "Team Alpecin" für Jedermänner zu bewerben. Regie und Produktion des englischsprachigen TV-Spots übernahm die Bielefelder Agentur Simian, die bereits für weitere Spots rund um die Sponsoringaktivitäten von Dr. Wolff  verantwortlich zeichnete.  Mit der Ansprache der Hobbysportler erweitert Alpecin seine Aktivierung des Sponsorings mit TV-Spots für das Männershampoo im Umfeld von Radsportevents um eine speziellere Zielgruppe.

Wer eines der Plätze erhält, darf mit professioneller Ausstattung und Betreuung an der nächsten Radsport-Saison teilnehmen. "Das absolute Highlight steht im Sommer auf dem Programm. Das 14-köpfige Team aus Hobbysportlern wird zur Tour de France fahren", kündigt Projektleiter Jörg Ludewig an. Dort werden die Teilnehmer auf der originalen Etappe fahren, bevor sie das Profi-Team absolviert. Bewerbungen laufen über die Website www.alpecincycling.com.

Während der Dreharbeiten für den TV-Spot sollen "zerberstende Türen und Stuntmänner mit leichten Verbrennungen" in Kauf genommen worden sein, "um Rick Zabel als heroisches Testimonial in Szene zu setzen". So beschreibt  Alpecin das Making-Off-Video auf YouTube, das Ausschnitte aus den Dreharbeiten mit Rick Zabel zeigt:
Die Versuche für die aktionsreiche Stunt-Szene gibt es hier zu sehen.

Naoual Abardah



stats