Jung von Matt für Otto Die durchgeknallte Musik-Performance der Youtuber Russ und Toby Bauer

Dienstag, 09. Januar 2018
Szene aus dem Otto-Spot
Szene aus dem Otto-Spot
© Otto

Die schrägen Spots mit Schlagersänger Ricardo, der singenden Bulldogge und Breakdance-Oma Irene haben Otto zuletzt viel Buzz in den sozialen Medien eingebracht. Im Jahr 2018 versucht der Onlinehändler an die Erfolge aus dem vergangenen Jahr anzuknüpfen. Jung von Matt hat neue Werbefilme für das Otto Shopping Festival entwickelt, deren Viralitätsfaktor sich durchaus sehen lassen kann. Die Hauptrolle in dem ersten Commercial haben die australischen YouTuber Russ und Toby Bauer übernommen, die bereits mit ihren witzigen "When Mom's not home"-Videos im Netz für Furore sorgten.
Der erste, von Bigfish produzierte Spot der Kampagne, der am heutigen Dienstag in verschiedenen Schnittversionen auf Youtube, Facebook und den Owned-Media-Kanälen von Otto startet, soll durchaus an die "When Mom's not home"-Videos erinnern. Wie in den Originalclips veranstalten Vater und Sohn eine durchgeknallte musikalische Performance. Der Anlass ist in diesem Fall freilich ein anderer - nämlich die Lieferung eines HP-Notebooks von Otto. Am 6. Februar geht es mit dem zweiten Flight weiter. Dann lässt sich ein kleines Mädchen vor Freude über die Otto-Essgruppe Zabona zu einem wilden Tischschlagzeug-Solo inspirieren, das den großen Hardrock- Drummer-Legenden in nichts nachsteht.

Laut Carolin von Karstedt, Abteilungsleiterin Online-Marketing, Digital Media & Advertising beoi Otto, hat sich die Kampagnenmechanik bewährt. "In der ersten Phase schaffen wir Aufmerksamkeit mit unterhaltsamen Filmformaten, die überdurchschnittlich gute Interaktionswerte und große Reichweiten über Shares erhalten. In der zweiten Phase sorgen Performance-Werbemittel für die Umsatzsteigerung der beworbenen Produkte. Dabei erzielen wir sehr gute Werte, da die Nutzer konstant über alle Devices und Netzwerke angesprochen werden", so von Karstedt. Neben den Videos kommen ergänzende Social-Media-Formate wie Live-Pictures, Memes und Stillposts sowie umfangreiche Display-Advertising-Maßnahmen zum Einsatz.

Bei Jung von Matt/Saga haben unter anderem Dörte Spengler-Ahrens (Kreativgeschäftsführung), Florentin Hock (Group Creative Director), Tim Brack (Art Director) und Markus Ölschläger (Copywriter) an der Kampagne mitgewirkt. Bei Otto zeichnet neben von Karstedt auch Hannah Wolff, Online Marketing Manager Display Advertising, Digital Media & Advertising, für den Auftritt verantwortlich. mas
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr: die wichtigsten News. Insights. Inspirationen.

 


Meist gelesen
stats