#OrgasmsForAll Warum Durex in Berlin eine Orgasmus-Boutique eröffnet

Freitag, 09. Februar 2018
Durex eröffnet am Valentinstag in Berlin Deutschlands erste Orgasmus-Boutique
Durex eröffnet am Valentinstag in Berlin Deutschlands erste Orgasmus-Boutique
© Reckitt Benckiser

Nur ein Drittel der Frauen weltweit sind mit der Intensität und Häufigkeit ihrer Orgasmen wirklich zufrieden. Das ist ein Ergebnis der aktuellen "Global Sex Survey", die Durex jährlich veröffentlicht. Während 64 Prozent der befragten Männer immer zum Höhepunkt kommen, sind es bei den Frauen nur 15 Prozent. Für die Kondom-Marke Grund genug, die 2017 gestartete Mission "#OrgasmsForAll" mit einer ungewöhnlichen Marketingaktion fortzusetzen.
Mit dem Auftritt will Durex einen Diskurs zum Thema Orgasmus-Ungerechtigkeit anstoßen und so für mehr Gleichberechtigung in deutschen Schlafzimmern sorgen. Im vergangenen Jahr sorgten Sex-Expertin Paula Lambert und Bloggerinnen dafür, dass der Absatz des beworbenen Durex Intense Orgasmic Gel in den ersten Wochen der Kampagne im Schnitt um 193 Prozent gesteigert wurde. Der GWA würdigte diese Leistung im vergangenen November mit einem Bronze-Effie.
Jetzt zündet Durex die nächste Stufe: Die Reckitt-Benckiser-Marke ruft auf der Website OrgasmsForAll.durex.de Frauen in Deutschland dazu auf, ein Zeichen für mehr Orgasmus-Gerechtigkeit zu setzen. Bislang unterstützen die Markenmission bereits über 700.000 aktive Menschen. Am Valentinstag sollen die Statements der Teilnehmerinnen aus dem Netz sichtbar gemacht werden - und zwar in der ersten Orgasmus-Boutique des Landes in Berlin.
Womanizer
© Womanizer

Mehr zum Thema

Orgasmus als Marken-USP Warum Womanizer in einem Pop-up-Store die Kundinnen Hand anlegen ließ

In der Boutique sollen Besucher bis zum Weltfrauentag am 8. März Tipps rund um das Thema Orgasmus erhalten - und können natürlich auch Produkte aus der Durex-Intense-Range kaufen. Im Mittelpunkt der Werbemaßnahmen, zu denen auch ein TV-Spot gehört, steht erneut das Durex Intense Orgasmic Gel, das laut dem Hersteller für wärmende, kühlende oder prickelnde Empfindungen sorgen soll. Konzeption und Umsetzung der Fortführung der Mission #OrgasmsForAll stammen von 3K, der Spot wurde von Loop umgesetzt. Ganz neu ist die Idee eines Ladens für bessere Orgasmen allerdings nicht. Das Berliner Sexspielzeug-Unternehmen und Durex-Wettbewerber Womanizer hat Ende 2017 mit der Eröffnung eines Pop-up-Stores große Aufmerksamkeit erlangt, in dem Frauen die Premium-Vibratoren der Marke testen konnten. Der Auftritt stand seinerzeit unter dem Motto "Orgasm is a human right" - und ist damit ganz ähnlich zu jenem, den Durex bereits Anfang des vergangenen Jahres startete. Anders als die Orgasmus-Boutique von Durex war der Womanizer-Store in Berlin allerdings nur für zwei Tage geöffnet. tt
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr: die wichtigsten News. Insights. Inspirationen.

 


Meist gelesen
stats