Mit Usher, Serena Williams und Usain Bolt

Pepsico feiert Comeback der "Pepsi Challenge"

US-Sänger Usher ist einer der Werbebotschafter von Pepsi
Screenshot Youtube / Pepsi Deutschland
US-Sänger Usher ist einer der Werbebotschafter von Pepsi
Themenseiten zu diesem Artikel:
Vor rund 40 Jahren lud Pepsico in seiner "Pepsi Challenge" Brauseliebhaber zum blinden Geschmackstest mit dem Erzrivalen Coca-Cola auf (siehe Spot ganz unten). Jetzt feiert der Getränkeriese ein Comeback seines Kultauftritts und ruft erneut zur "Pepsi Challenge" auf - mit prominenter Unterstützung des US-Sängers Usher, Tennis-Ass Serena Williams und Sprint-Star Usain Bolt. Mit der Neuauflage führt das Unternehmen seine zu Jahresbeginn gestartete globale Kampagne "Live for Now" fort.
Die über das ganze Jahr laufende Kampagne soll Pepsis bislang größter Auftritt aller Zeiten in den sozialen Medien sein. Er bindet Konsumenten weltweit ein und baut auf nutzergenerierte Inhalte auf. "Was passiert, wenn du deine üblichen Gedanken aufgibst und etwas ganz anderes tust?" fragt die Marke auf der eigens eingerichteten Webseite pepsichallenge.com. Gemeinsam mit einer ganzen Riege an Promis, die von Fußballprofi James Rodríguez (Real Madrid), Modedesigner Nicola Formichetti und Snapchat-Star Jerome Jarre komplettiert wird, sollen Verbraucher dazu animiert werden, an globalen und lokalen Herausforderungen in den Bereichen Technologie, Musik, Sport und Design teilzunehmen, die mit verschiedensten Erlebnissen und Preisen locken.

Mitmachen können User sowohl über die genannte Webseite oder indem sie Pepsi über Facebook, Twitter und Instagram in ihrem jeweiligen Heimatland (#PepsiChallenge) folgen. Mit global eingesetzten TV-Spots, Digital, speziellen Verpackungen sowie Out-of-Home-Aktionen macht die Getränkemarke auf ihre Kampagne aufmerksam. In Deutschland läuft das Ganze unter dem Motto "Zeit, aufzudrehen!". Hierzulande betreut das Media Team OMD in Düsseldorf den Auftritt, führende globale Agentur war 180 LA (Out-of-Home und TV). Die PoS-Maßnahmen wurden von PepsiCos Design & Innovation Center eigenproduziert.
"Die Pepsi Challenge ist ein fundamentaler Bestandteil unserer Marke und hat uns in vielerlei Hinsicht dahin gebracht, wo wir jetzt stehen", so Kristin Patrick, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von PepsiCo Global Beverage Brands. Diesmal geht das Unternehmen jedoch über den klassischen Pepsi-Test hinaus. Im Detail geht es dabei beispielsweise um die Chance, dem Design der Pepsi-Dose ein eigenes, persönliches Flair zu geben sowie die Möglichkeit, am Musikfestival Rock in Rio Brazil teilzunehmen. Die "Pepsi Challenge" will auf diese Weise "aufregende Erfahrungen, einzigartige Events und soziale Gemeinschaft zusammenbringen", betont Patrick. jm



stats