Miley Cyrus

Skandal-Nudel schwingt die Hüften für Golden Lady

Miley Cyrus zieht sich für Golden Lady aus
Golden Lady
Miley Cyrus zieht sich für Golden Lady aus
Miley Cyrus ist ein Social-Media-Phänomen. Gut 55 Millionen Fans hat die US-Schauspielerin und Sängerin bereits auf Facebook eingesammelt. 14 Millionen folgen ihr auf Instagram und 18 Millionen auf Twitter. Davon will jetzt auch Golden Lady profitieren. Die italienische Wäschemarke startet eine europaweite Kampagne mit Cyrus. HORIZONT Online präsentiert den Spot.
Der von der Agentur Armando Testa kreierte TV-Spot ist Miley Cyrus im wahrsten Sinne des Wortes auf den Leib geschneidert. In dem von Movie Magic produzierten 30-Sekünder darf Cyrus das machen, was sie wahrscheinlich am besten kann: In hautengen Feinstrumpfhosen über den Laufsteg stolzieren, zu  heißen Beats die Hüften schwingen und dabei ihre Kurven in Szene setzen. Das dazu passende Motto lautet: "Rock Your Legs!"

Im Video zu "Wrecking Ball" zeigt sich Miley Cyrus offenherzig (Bild: Screenshot MyVideo)
Mehr zum Thema
Miley Cyrus

Mit viel nackter Haut zum Klickrekord

Ich bin erwachsen und jeder soll es wissen: Miley Cyrus, in der Rolle von Disneys "Hannah Montana" einst gefeierter Teenie-Star, nutzt bereits seit Längerem jede sich bietende Gelegenheit, um mit Skandälchen und lasziven Auftritten von sich reden zu machen. Neuester Streich der 20-Jährigen: Ihr Musikvideo "Wrecking Ball", in dem sich Cyrus nackt auf einer Abreissbirne räkelt. Und es wirkt: Auf der Musikplattform Vevo erzielte der Clip einen neuen Klickrekord.

Die Kampagne, an der US-Starfotograf Terry Richardson mitwirkte und die an zwei Produktionstagen in Los Angeles entstand, startet zunächst in Italien. In den kommenden Monaten soll der Auftritt in allen europäischen Ländern anlaufen, in denen Golden Lady aktiv ist. Auch in Russland soll die Kampagne mit Cyrus, die ihren Durchbruch der Hauptrolle in der Serie "Hanna Montana" verdankt, zu sehen sein. mas

stats