McCain-Kampagne

Manchmal sind schon vier Follower eine gute Sache

   Artikel anhören
Im Handel sorgen Billboards für Sichtbarkeit (Foto: McCain)
Im Handel sorgen Billboards für Sichtbarkeit (Foto: McCain)

Unter dem Motto "Das leckerste soziale Netzwerk" startet der Pommes-Hersteller McCain eine neue Kampagne. Im Zentrum steht der Gedanke, Menschen in der realen Welt zusammenzubringen, um gemeinsam die Kartoffelprodukte von McCain zu genießen.

Mehrere TV-Spots und Billboards am Point of Sale sollen die Kernbotschaften Gemeinsamkeit, Freude und Spaß am Leben transportieren. Dabei umfassen die kurz inszenierten Genussmomente einen Großteil der Produktrange: Von Backofenpommes über Smiles und Country Potatoes bis hin zu Kroketten. Je nach Produkt lassen es sich Familie, Freunde oder auch nur Bekannte gemeinsam schmecken. In den Kampagnentests sei McCain als sympathischer Absender wahrgenommen und mit den Attributen beliebt, warum, zuverlässig und positiv verknüpft worden, so das Unternehmen.

Der TV-Spot umfasst 25 Sekunden und läuft dieses Jahr in zwei Flights. Ergänzt wird er von kurzen 12-sekündigen Produktspots. Online gibt es eine längere Version des Hauptfilms. Verantwortliche Kreativagentur ist Saatchi GAD in Frankreich. Die Mediaplanung in Europa steuert Mediacom Düsseldorf. Achtung aus Hamburg kümmert sich hierzulande um PR und Social Media. mh
stats