Marketing Club Frankfurt

Ritter Sport erhält das Goldene Brandeisen

Jürgen Herrmann, Geschäftsführer Marketing Ritter Sport und Claudio Montanini, Präsident Marketing Club Frankfurt
Marketing Club Frankfurt
Jürgen Herrmann, Geschäftsführer Marketing Ritter Sport und Claudio Montanini, Präsident Marketing Club Frankfurt
Der Marketing Club Frankfurt hat Ritter Sport mit dem Goldenen Brandeisen ausgezeichnet. Damit würdigt der größte deutsche Marketing Club eine vorbildliche und kontinuierliche Markenkommunikation.
 Es war ein besonderer Abend in der Alten Oper mit einem besonderen Preisträger. Zum neunten Mal verlieh der Marketing Club Frankfurt bei der zehnten Marken Gala das Goldene Brandeisen. In diesem Jahr ging es um die Schokoladenseite des Lebens. Ritter Sport prägt seit Jahrzehnten mit seiner Werbung das öffentliche Bild. Der Claim der Marke "Quadratisch, praktisch, gut" ist längst Teil des Sprachgebrauchs, die unterschiedlichen Schokoladenprodukte aus Waldenbuch dürfen bei keinem Händler fehlen.

Frankfurter Marken Gala 2014: Die besten Bilder von der Marken Gala und der Verleihung des Goldenen Brandeisens


Doch reicht das, um das Goldene Brandeisen zu erhalten? Mit Sicherheit: "Wenn sich eine deutsche mittelständische Firma seit Jahrzehnten im gesättigten Schokoladenmarkt gegen internationale Konzerne behaupten kann, in den letzten 10 Jahren immer über 20 Prozent Marktanteil hatte, in der Spitze sogar an den 25 Prozent kratzte und sich mutig und erfolgreich gegen eine mittlerweile gerichtlich als falsch festgestellte Behauptung der Institution 'Stiftung Warentest' wehrte, ist dies ein wunderbares Beispiel für erfolgreichen und nachhaltigen Markenauf- und -ausbau und verdient Anerkennung", begründet Ingo Krauss, Vorsitzender der Jury, die Entscheidung.

Bislang haben die begehrte Auszeichnung die Marken Jägermeister, Lufthansa, Nespresso, Loewe, Red Bull, IKEA, Adidas und Pampers erhalten. mir

stats