Kothe-Nachfolger

Volkswagen macht Marcus Philipp zum Marketingleiter für Deutschland

   Artikel anhören
VW hat einen neuen Marketingleiter
© Volkswagen
VW hat einen neuen Marketingleiter
Vor ein paar Wochen war es noch ein Gerücht. Jetzt ist es Fakt. Marcus Philipp ist neuer Marketingleiter bei Volkswagen Deutschland. Er folgt auf Lutz Kothe, der eine neue Aufgabe im wichtigen chinesischen Markt übernommen hat.
In Wolfsburg ist er schon ein paar Tage. Die neue Kollegen kennenlernen, die ersten Meetings hinter sich bringen, den Geist der Zentrale atmen. Marcus Philipp ist neuer Marketingleiter bei Volkswagen Deutschland.


Marcus Philipp
© VW
Marcus Philipp
Damit bestätigen sich Informationen von HORIZONT Online von Anfang März. Der Nachfolger von Lutz Kothe, der die Marketingleitung von SAIC Volkswagen in Shanghai übernommen hat, war seit Januar 2013 bislang Marketing Director von Volkswagen de Mexico und arbeitet seit 1999 für die Marke, unter anderem auch in Shanghai.

Philipp übernimmt den Posten in bewegten Zeiten. Jochen Sengpiehl, der weltweite VW-CMO, hat gerade erst angekündigt, das Marketing umbauen und unter anderem ein neues Agenturmodell einführen zu wollen. Spannend wird auch sein, inwieweit Philipp, der auch mal Account-Manager bei Serviceplan war, die Marke hierzulande ausrichtet. Zum einen gilt es, bei den Konsumenten durch Dieselgate verlorenes Vertrauen wiederherzustellen. Zum anderen wird spannend sein, wie der 48-Jährige die Marke in den digitalen Kanälen platziert. In Mexico positionierte er Volkswagen unter anderem als führendes Unternehmen in sozialen Netzwerken. Hinzu kommt: Das mittelamerikanische Land gilt, was das digitale Marketing angeht, im Vergleich zu Deutschland als fortschrittlicher. Es wäre also wenig überraschend, wenn sich Volkswagen Deutschland im Marketing noch digitaler als bislang aufstellt. mir
stats