Kino-Blockbuster 2015

"Star Wars", "James Bond" und "Fack Ju Göhte 2" sorgen für Rekordjahr

   Artikel anhören
Verhalf den deutschen Kinos zu einem Rekordergebnis 2015: Daniel Craig als James Bond in "Spectre"
© Sony Pictures
Verhalf den deutschen Kinos zu einem Rekordergebnis 2015: Daniel Craig als James Bond in "Spectre"
Die US-Blockbuster haben 2015 die deutschen Kinokassen klingeln lassen wie nie zuvor: An der Spitze der 20 umsatzstärksten Filme des vergangenen Jahres rangieren - wenig überraschend - "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (79,8 Millionen Euro) und "James Bond: Spectre" (63,7 Millionen Euro). Doch zum Rekordergebnis tragen auch deutsche Filme bei. Drei Grafiken sagen mehr als tausend Worte.
Göhte jagt Bond und Darth Vader
© HORIZONT
Göhte jagt Bond und Darth Vader
Neben den beiden Kult-Franchises aus den USA haben es auch "Fack Ju Göhte 2" und "Honig im Kopf" in die Top 5 der erfolgreichsten Kinofilme in Deutschland 2015 geschafft. Ersterer war mit 7,6 Millionen Zuschauern sogar der Film, der die meisten Menschen ins Kino lockte. Zum Vergleich: "Star Wars" und "Spectre" kommen nur auf 7,0 beziehungsweise 6,7 Millionen Zuschauer. Komplettiert werden die Top 5 von dem Animationsfilm "Minions" (57,9 Millionen Euro Umsatz, 6,9 Millionen Besucher).
Universal hält die Macht auf Abstand
© HORIZONT
Universal hält die Macht auf Abstand
Unter den Verleihern bleibt Universal die klare Nummer eins und vereint 21,6 Prozent Marktanteil auf sich. Das Unternehmen erwirtschaftete 2015 einen Gesamtumsatz von 244,9 Millionen Euro, Walt Disney auf Rang 2 kam "nur" auf 175,3 Millionen Euro (15,4 Prozent MA). Auf Platz 3 folgt Warner mit einem Umsatz von 161,8 Millionen Euro und einem Marktanteil von 14,2 Prozent. joz
Licht und Schatten in den Kinos
© HORIZONT
Licht und Schatten in den Kinos
stats