"Join the Revolution"

Sodastream sucht mit GoT-Star Thor Bjornsson nach neuen Mitarbeitern

GoT-Star Thor Bjornsson und Sodastream-CEO Daniel Birnbaum rufen auf: "Join the Revolution"
© Sodastream
GoT-Star Thor Bjornsson und Sodastream-CEO Daniel Birnbaum rufen auf: "Join the Revolution"
Die Marketer von Sodastream scheinen eine innige Vorliebe für Game of Thrones zu haben. Nach bereits mehreren Spots, in denen Darsteller der beliebten Serie zu Testimonials wurden, engagierte die Wassersprudler-Marke GoT-Star Thor Bjornsson (Rolle: "The Mountain") nun für ein kreatives Recruiting-Video. Mit dem Zweiminüter, in dem auch CEO Daniel Birnbaum auftritt, sucht das Unternehmen unter dem Motto "Join the Revolution" global nach neuen Mitarbeitern.
CEO Birnbaum spricht den Zuschauer im Video direkt an und führt ihn durch das Sodastream-Hauptquartier in Israel. Zu Beginn platziert er die Botschaft des Unternehmens: Es böte nicht nur "großartiges Sprudelwasser" an, sondern rette die Welt durch den Einsatz seiner wiederverwendbaren auch vor Plastikmüll. Dann kommt er auf die Skills zu sprechen, die  künftige "Sodastreamer" mitbringen sollten: Kreativ sein, ein Gespür für Dringlichkeit haben und unternehmerischen Mut beweisen. Wie ungewöhnlich und zum Teil skurril diese Talente bei Sodastream aussehen, veranschaulichen GoT-Star Bjornsson und weitere Mitarbeiter, die ihre ganz speziellen Besonderheiten haben.


"Wer außergewöhnliche Talente entdecken will, muss auch außergewöhnliche Wege gehen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, ein im wahrsten Sinne des Wortes 'starkes' Recruiting-Video mit Thor Bjornsson zu drehen, der bei uns schon in verschiedenen Viral-Videos zum Einsatz kam", erklärt Ferdinand Barckhahn, Geschäftsführer Sodastream Deutschland und Österreich.

Das Unternehmen habe sich seit der Gründung vor 115 Jahren "von einer Garagenfirma in einen Global Player verwandelt, der in 46 Ländern weltweit aktiv ist" und habe deswegen ständig Bedarf an neuen Mitarbeitern. Speziell durch den Umzug nach Frankfurt in ein größeres Deutschland-Headquarter habe man hierzulande die Weichen für weiteres personelles Wachstum gestellt.


Unternehmens-CEO Birnbaum fasst die Ansprüche zusammen, die Sodastream an Bewerber stellt: "Wir suchen Leute, die wie wir bereit sind, Berge zu versetzen und Mauern einzureißen. Dafür braucht es Leidenschaft, Kreativität, Mut und den eisernen Willen, etwas zu bewegen."

Für den Spot arbeitete Sodastream mit der Agentur 361 Degrees verantwortlich. Auf Kundenseite zeichnen Matti Yahav (VP Global Marketing), Itai Bichler (Head of Global Digital Marketing), Shiri Helmam (Head of global marketing communications), Maayan Nave (Global Corporate Spokesman, Head of Global Public Relations) und Yulia Ackerman (Brand Communications Manager) verantwortlich. Bei 361 Degrees arbeiteten Director Ori Noam, Script writer Hagai Turisky und Adam Beny, Producer Gil Borax und Director of Photography Itai Neeman am Projekt. Die Musik stammt von Tomer Biran, die Postproduktion übernahm Broadcast Media. bre
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats