Influencer Marketing

Das waren die erfolgreichsten Instagram-Werbeposts im April

Der Faktor Prominenz scheint auch bei Instagram-Werbeposts zu ziehen
© Laserluca via Instagram
Der Faktor Prominenz scheint auch bei Instagram-Werbeposts zu ziehen
Alles beim Alten bei den erfolgreichsten Instagram-Werbeposts: Auch im April halten sich Model Sarah Harrison und Youtuberin Lisa-Marie Schiffner wacker unter den Top 3 ihrer jeweiligen Follower-Größenordnung. Dafür muss Harrison die Spitzenposition an ihren männlichen Mitstreiter Laserluca abgeben, für den es aufgrund eines Fotos mit Cristiano Ronaldo reichlich Likes und Kommentare regnet.
In das Ranking, für das Media-Part seit September einmal im Monat exklusiv für HORIZONT Online die Performance von Influencer-Posts analysiert, wurden alle Beiträge aus der DACH-Region aufgenommen, die mit den Hashtags #werbung, #anzeige oder als "Bezahlte Partnerschaft mit" gekennzeichnet wurden. Die Beiträge wurden je nach Kanal-Größe des Influencers in vier Kategorien eingeteilt: 50.000 bis 100.000, 100.000 bis 500.000, 500.000 bis eine Million sowie mehr als eine Million Follower. Durch die Einteilung ist eine Vergleichbarkeit der Instagrammer gewährleistet. Von jedem Influencer wurde die Engagement-Rate auf einen Post aus dem Verhältnis zwischen den Followern des Kanals, der Reichweite per Post und den Interactions per Post ermittelt. So konnten pro Kategorie die Top-3-Influencer-Beiträge im April bestimmt werden.

ÜBER DIE AUSWERTUNG
Knapp 50.000 deutsche Instagramkanäle (ab 750 Follower) in der Datenbank von Influlyzer werden alle 10 Minuten auf neue Werbe-Postings durchsucht. Alle ermittelten Werbepostings (#anzeige und #werbung) werden analysiert und ausgewertet. Auch jene Postings werden berücksichtigt, die als Werbepostings "geflaggt" werden. Anhand der Metadaten Follower by Influencer, Reach per Post, Interactions per Post, Engagement per Post und alles im Verhältnis zur Channelgröße sowie dem durchschnittlichen Channel-Engagement werden die besten Influencer Kampagnen (Postings) ermittelt.

Das waren die erfolgreichsten Instagram-Werbeposts im April

Influencer mit mehr als 1 Million Followern auf Instagram:

Platz 1: Laserluca - EA Sports Fifa

Ein Beitrag geteilt von luca (@laserluca) am

Der Faktor Prominenz ist ein klassischer Nachrichtenwert  - und er gilt offenbar auch für Influencer-Werbeposts. Denn die Nummer Eins unter den erfolgreichsten Werbebeiträgen bei den Influencern mit mehr als eine Million Followern liefert im vergangenen Monat der Youtuber Laserluca alias Concrafter, der sich mit Star-Fußballer Cristiano Ronaldo ablichten ließ. Im zugehörigen Beitrag macht er Werbung für EA Sports Fifa und kassiert die sehr hohe Engagement-Rate von 10,67 Prozent. Sein Kanal-Durchschnitt liegt bei 8,49 Prozent.

Platz 2 & 3: Sarah Harrison

Ein Beitrag geteilt von Sarah Harrison (@sarah.harrison.official) am

#couple #love #liebe

Ein Beitrag geteilt von Sarah Harrison (@sarah.harrison.official) am

Social-Media-Queen Sarah Harrison (ehemals Nowak) darf bei den Top-Werbeposts im April nicht fehlen - auch, wenn sie die Spitzenposition abgeben musste. Dennoch sind ihre beiden Beiträge mit einer Engagement-Rate von 9,65 Prozent beziehungsweise 9,33 Prozent überdurchschnittlich erfolgreich (Channel-Engagement-Rate: 11,1 Prozent). In ihrem erfolgreichsten Post trommelt sie zusammen mit Influencer-Kollegin Sophia Thiel für den Fitness-Food-Anbieter Shape Republic. Im zweiten Beitrag tragen Harrison und ihr Mann die Sportkleidung von Beyond Limits.

Flop-Post dieser Influencer-Größenordnung: Tatjana Catic - Ferragamo

Ein Beitrag geteilt von Tatjana Catic (@tatjanamariposa) am

Am wenigsten erfolgreich in der Kategorie der Influencer mit mehr als eine Million Follower ist der Beitrag vonn Tatjana Catic für Ferragamo. Sie postet den professionellen Werbespot und kassiert eine Engagement-Rate von nur 0,3 Prozent. Auf ihrem Kanal liegt die Engagement-Rate durchschnittlich bei 1,24 Prozent.

Influencer mit 500.000 - 1 Million Followern auf Instagram:

Platz 1, 2 & 3: Lisa-Marie Schiffner

Ein Beitrag geteilt von Lisa-Marie Schiffner (@lisamarie_schiffner) am

Ein Beitrag geteilt von Lisa-Marie Schiffner (@lisamarie_schiffner) am

Lisa-Marie Schiffner lässt sich genau wie Sarah Harrison nicht aus den Top-Werbeposts verdrängen. Monat für Monat liefert sie für ihre Kooperationspartner ab. Im April dürfen sich die Marken Tezenis (Post-Engagement-Rate: 18,83 Prozent), L'Oreàl (Post-Engagement-Rate: 14,61 Prozent) und 8x4 (Post-Engagement-Rate: 14,59 Prozent)  Der Channel-Durchschnitt der 16-Jährigen beträgt 15,47 Prozent..

Flop-Post dieser Influencer-Größenordnung: Fashionhippieloves - Pronovias

Ein Beitrag geteilt von Anni (@fashionhippieloves) am

Unter den Social-Media-Sternchen mit 500.000 bis eine Million Follower hat im vergangenen Monat Anni alias "Fashionhippieloves" das Nachsehen. Ihr Werbepost für Pronovias generiert nur eine Engagement-Rate von 0,47 Prozent. Genau so niedrig ist der Durchschnitt auf ihrem Kanal. Zum Vergleich: Im Schnitt liegt die Engagement-Rate der Influencer bei 2,98 Prozent.

Influencer mit 100.000 - 500.000 Followern auf Instagram:

Platz 1: Trixi - Paul Hewitt

#getAnchored #paulhewitt #Werbung

Ein Beitrag geteilt von Trixi (@trixi.topmodel.2018) am

Uhrenhersteller Paul Hewitt ist ein Experte in Sachen Influencer Marketing. Die Kooperation mit Germany's-Next-Topmodel-Kandidatin Trixi hat sich im April besonders ausgezahlt. Der Beitrag weist eine Engagement-Rate von 27,79 Prozent auf. Der Kanal-Durchschnitt des Models liegt bei 19,39 Prozent.

Platz 2: Elias Schwärzler - Powerbar

Der Mountainbiker Elias Schwärzler sahnt reichlich Interaktionen mit seinem Post für Powerbar ab (Beitrags-Engagement-Rate: 24,86 Prozent). Eine Erklärung dafür: Er verlost ein Fanpaket der Energieriegel. Seine Channel-Engagement-Rate beträgt 17,14 Prozent.

Platz 3: Alina - Yentelier

Ein Beitrag geteilt von alina (@alinamouur) am

Auch die Instagrammerin Alina landet durch ein Gewinnspiel in den Top-3-Werbeposts ihrer Größenordnung. Sie bringt einen Hoody der Marke Yentelier an Frau und Mann. Die Fans danken es ihr mit einer Engagement-Rate von 24,66 Prozent (Kanal-Durchschnitt: 28,93 Prozent).

Flop-Post dieser Influencer-Größenordnung: Doni Lezi - Daniel Wellington

Ein Beitrag geteilt von Doni Lezi (@streetcentro) am

Paul-Hewitt-Konkurrent Daniel Wellington muss sich in dieser Kategorie geschlagen geben: Der Beitrag von Doni Lezi alias "Streetcentro" landet mit einer Engagement-Rate von nur 0,07 Prozent auf dem letzten Platz. Der oder die Instagram-Userin veröffentlicht allerdings kein einziges Bild von sich auf dem Kanal - aus diesem Grund ist er oder sie nur schwer mit den Influencer-Kollegen vergleichbar.

Influencer mit 50.000 – 100.000 Followern auf Instagram:

Platz 1: Leonie.lca - Posturopa, Ellesse

Ein Beitrag geteilt von (@leonie.lca) am

Die blutjunge Youtuberin und Instagrammerin Leonie.lca darf sich im Monat April ebenfalls um rege Interaktionen mit einem ihrer Beiträge freuen. Sie postet ein Musical.ly, in dem sie Pullover und Jogginghose von den Marken Posturopa und Ellesse trägt und generiert eine Post-Engagement-Rate von 31,06 Prozent. Anregung dürfte sie ihren Fans geboten haben, indem sie ihnen eine Frage stellt - auch, wenn diese rein gar nichts mit den beworbenen Produkten zu tun hat, sondern sich auf Mobilfunkanbieter bezieht. (Kanal-Engagement-Rate: 22,1 Prozent)

Platz 2: Julian Gutjahr - Telekom

Ein Beitrag geteilt von Julian (@juliangutjahr) am

Ein männlicher Influencer liefert den zweiterfolgreichsten Werbepost unter den Influencern mit 50.000 bis 100.000 Followern auf Instagram. Julian Gutjahr setzt sich und seine schwangere Freundin mit einem iPad in Szene, bewirbt den Livestream der Telekom und generiert eine Post-Engagement-Rate von 20,29 Prozent. Sein Kanal-Durchschnitt beträgt 14,21 Prozent.

Platz 3: Abigail - Paul Hewitt

#paulhewitt

Ein Beitrag geteilt von Abigail (@abigail.topmodel.2018) am

Auf Platz drei dieser Größenordnung landet eine weitere GNTM-Teilnehmerin. Abigail platziert genau wie Trixi eine Uhr von Paul Hewitt in ihrem Bild. Die Engagement-Rate liegt bei 19,37 Prozent, der Channel-Durchschnitt bei 20,03 Prozent.

Flop-Post dieser Influencer-Größenordnung: Mr. & Mrs. Lezi - Hallinger

Ein Beitrag geteilt von Mr. & Mrs. Lezi (@durim.arjeta) am

Etwas mehr Mühe geben müssen sich "Mr. und Mrs. Lezi". Sie bewerben Pralinen der Marke Hallinger in vergleichsweise schlechter Qualität und Bild-Ästhetik neben günstigem Parfüm von Ulric de Varens. Das strafen die Fans mit einer Post-Engagement-Rate von 0,18 Prozent ab (Kanal-Durchschnitts-Rate: 0,67 Prozent). bre

Das waren die erfolgreichsten Instagram-Werbeposts in den vergangenen Monaten:

 



stats