Ikea

So nimmt der Möbelriese die emotionale Weihnachtsstimmung auf die Schippe

Der Spot-Protagonist nimmt seinen Weihnachtsbaum überall mit hin
IKEA
Der Spot-Protagonist nimmt seinen Weihnachtsbaum überall mit hin
Themenseiten zu diesem Artikel:
Nach Weihnachten veranstaltet Ikea traditionell den Knut-Schlussverkauf und feiert dabei, dass die Familien ihre Tannenbäume plündern und wieder aus dem Wohnzimmer schmeißen. Das Motto: "Bäumchen raus, Schnäppchen rein". Auch 2018 startet der Möbelriese wieder eine breit angelegte Kampagne zu diesem Anlass, zu der unter anderem ein neuer Online-Spot gehört.
Im Online-Spot wird passend zum Motto die Weihnachtsbaum-Tradition und die harmonische Festtagsstimmung auf die Schippe genommen. Denn zu Beginn des Films wird in emotionalen Weihnachtsspot-Manier die Geschichte eines Mannes erzählt, der an seinem geschmückten Tannenbaum hängt und ihn nach Weihnachten nicht wegwerfen möchte. Stattdessen nimmt er ihn überall mit hin - egal, ob zum Date, ins Museum oder in die Kneipe. Doch anders als bei Edeka und Co. steht zum Schluss des Spots statt einer rührseligen Botschaft ein Stilbruch.

Neben den Online- und Radiospots gehört auch ein 16-sekündiger TV-Clip zur "Knut"-Kampagne, der bereits in den Jahren 2014/2015 und 2015/2016 zum Einsatz kam. Dieser trägt den Titel "Mach Schluss mit Weihnachten" und erzählt kurz und knapp vom perfekten Zeitpunkt, den Tannenbaum herauszuschmeißen.

Die Kreation stammt von Stammbetreuer Thjnk. Zum mit dem Projekt betrauten Team zählen Geschäftsführer Kreation Stefan Schulte, die Creative Director Sabine Kuckuck und Matthias Kapteyn sowie die Senior Concept Benjamin Waldt und Sophie Kearney. Außerdem arbeiterten Stephan Nürge und Julian Ortlieb (Art Direction), Hendrik Heine (Geschäftsführer Beratung), Maria Schwarz (Management Supervisor) sowie Xenia Kraider (Account Management) am Online-Spot. Die Filmproduktion übernahm Markenfilm Crossing Berlin, die Musik stammt von Studio Funk Berlin. Darüber hinaus war Sapient Razorfish am Projekt beteiligt. Auf Kundenseite zeichnen Heiko Klauer (Country Marketing Manager), Tobias Vogler (Country External Communication Manager) sowie Max Bohne (verantwortlicher Projektleiter) verantwortlich.
 


Der Knut-Schlussverkauf findet vom 24.12.2017 bis zum 7. Januar statt. Anlass der alljährlichen Marketing-Aktion des Möbelriesen ist der St. Knuts Tag, der am 13. Januar in Schweden, Finnland und Norwegen gefeiert wird. Anders als hierzulande dauert die Weihnachtszeit in diesen Ländern 20 Tage. Am St. Knuts Tag, dem letzten Tag dieses Zeitraums, entfernen die Skandinaiver traditionell die weihnachtliche Dekoration und die Tannenbäume aus ihren Wohnungen. bre 

stats