H.P. Baxxter

Scooter-Frontman geht jetzt bei Edeka hypergünstig einkaufen

HP Baxxter wirbt für Edeka
Edeka
HP Baxxter wirbt für Edeka
Themenseiten zu diesem Artikel:
Mit seinen Online-Videos hat Edeka eine werbliche Goldmine erschlossen. Nach dem Erfolg der "Kassensymphonie" wollen der Händler und seine Leadagentur Jung von Matt/Alster nun mit Scooter-Frontmann H.P. Baxxter den nächsten Viralerfolg landen. Die damit gewählte Musikrichtung ist wohlüberlegt: Denn beworben wird das Billigsortiment Gut & Günstig.
Die Ikone der Technobewegung dürfte sich auch mit ihrem Repertoire der Casting-Jury empfohlen haben. Denn Scooters Klassiker "How much is the fish" liefert eine Frage, auf die der Lebensmittelhändler gerne mit seiner Preiseinstiegsmarke Gut & Günstig die Antwort liefert: 1,59 Euro. Das nutzen die Scooter-Fans, die den Sänger beim Einkaufen überrascht hatten, spontan zu eigenen Titelvariationen wie "How much is the Langkornreis?" und "How much is the Leberwurst?". Die Party kommt allerdings zu einem abrupten Ende, als H.P. Baxxter als Stage Diver unsanft auf einem seiner Fans landet.

Den eigentlichen Film, der auf Edeka.de und natürlich auf Youtube zu sehen ist, ergänzt Edeka - wie schon bei "Supergeil" - mit mehreren kleinen Videogrußkarten, die für zusätzlichen Traffic sorgen sollen. An einem Einsatz des Videos im Fernsehen ist nicht gedacht.
Spannend dürfte sein, ob Edeka mit dem neuen Onlinevideo an dem Erfolg von "Kassensymphonie" anknüpfen kann. "Kassensymphonie" konnte mit seiner konsensfähigen Weihnachtsbotschaft 20,6 Millionen Views auf Youtube erzielen und lässt damit den ersten Überraschungshit "Supergeil" (13,1 Millionen Views) in Rekordzeit hinter sich.  cam

stats