HORIZONT Vor 9 Acht Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Donnerstag, 14. Juni 2018
© dfv

Guten Morgen aus Frankfurt. Heute um 17 Uhr mitteleuropäischer Zeit startet mit dem Eröffnungsspiel von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien in Moskau die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Westliche Politiker bleiben der Eröffnung demonstrativ fern. Auch der ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt wird nicht wie geplant nach Russland reisen - mehr dazu lesen Sie in unseren Top-Branchennews am Morgen.

1. Comcast grätscht Disney mit 65-Milliarden-Angebot für Fox dazwischen

Der US-Kabelkonzern Comcast hat eine verbesserte Offerte für große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox abgegeben und damit einen möglichen Bieterkampf mit dem Unterhaltungsriesen Disney eröffnet. Das neue Angebot beträgt 35 Dollar je Fox-Aktie, wie Comcast am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte

2. ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt verzichtet auf Russland-Reise

Zuerst wollte Russland ihn nicht einreisen lassen, nun verzichtet ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt selbst auf den Besuch der Fußball-WM in Russland. Nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden ist das Risiko hoch, dass russische Behörden den Journalisten festsetzen. Außerdem könnten "spontane Gewalttaten selbstmotivierter Akteure" nicht ausgeschlossen werden. 

3. Was der Mercedes-Marketingchef Jens Thiemer mit der Exklusivagentur Publicis Emil vor hat

Am 1. Juli beginnt ein neues Kapitel in der Kooperation von Mercedes-Benz mit Werbeagenturen. Dann nimmt der neue Network-Partner Publicis Emil offiziell die Arbeit auf. Im Interview mit HORIZONT erklärt Marketingchef Jens Thiemer, warum er sich für die französische Gruppe entschieden hat - und wie er die Zusammenarbeit mit Werbedienstleistern künftig organisieren will

4. Das sind die heißesten Löwen-Anwärter 2018

In vier Tagen ist es endlich soweit: Dann fällt der Startschuss bei den 65. Cannes Lions. Wie gewohnt präsentiert HORIZONT Online kurz vor Beginn des weltweit größten Kreativfestivals 15 ganz heiße Favoriten auf die begehrten Löwen-Trophäen

5. Florian Weischer über Cannes: "Es wird kaum Phasen zum Durchatmen geben"

Florian Weischer kennt die Cannes Lions wie kaum ein anderer deutscher Top-Manager. Im Exklusiv-Interview spricht der Chef von Werbe Weischer darüber, was beim Relaunch des Festivals womöglich zu kurz gekommen ist, welchen Einfluss er inzwischen auf Cannes-Festivalbesitzer Ascential hat und welche langfristige Strategie die Lions fahren sollten, um weiterhin erfolgreich zu sein. 

6. Rouven Dankert gründet Ebiquity-Konkurrenten

Anfang April heuerte Christian Zimmer als neuer Managing Director Media DACH bei Ebiquity an. Dass das Marketing- und Mediaberatungsunternehmen mit Rouven Dankert zuvor aber einen prominenten Abgang hatte, dazu hielt es sich ebenso bedeckt wie zu dessen Plänen, einen eigenen Media Auditor zu gründen

7. Wie Agenturmatching.de Werbungtreibende glücklich machen will

Als "Tinder für Unternehmen und Agenturen" hat HORIZONT Online einmal Agenturmatching.de bezeichnet. Im Interview verrät Gründer Axel Roitzsch, wie das Start-up Werbungtreibende und Agenturen zusammenbringen und dabei Geld verdienen will

8. Warum man nach Transparenz im Programmatic Advertising einfach nur fragen muss

Seit Marc Pritchard Anfang 2017 mit seinem berüchtigten 5-Punkte-Plan Vermarkter, Agenturen und Adtech-Dienstleister unter Druck setzte, wurde viel über das Thema Transparenz diskutiert. Doch wahnsinnig viel geändert hat sich aus Sicht von Sacha Berlik noch nicht. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online erklärt der Managing Director EMEA von The Trade Desk, was zu tun ist.
HORIZONT Newsletter Newsline

täglich um 17 Uhr: die wichtigsten News. Insights. Inspirationen.

 


Meist gelesen
stats