"Germany's next Topmodel"

Opel setzt auf Micro-Influencer

Opel vertraut auf die Wirkung von insgesamt sechs Micro-Influencerinnen
Screenshot www.be-adam.de
Opel vertraut auf die Wirkung von insgesamt sechs Micro-Influencerinnen
Auch in diesem Jahr ist Opel Sponsor der heute Abend startenden Casting-Show "Germany's next Topmodel" auf Pro Sieben. Und erneut verlängert der Rüsselsheimer Autobauer sein Engagement in die digitale Welt: Die crossmediale Kampagne "Be You. Be Adam" stellt neben dem Opel Adam eine Reihe von ausgewählten Influencerinnen in den Mittelpunkt.
Die sechs aufstrebenden Netz-Persönlichkeiten Mady Mattheus, Nives Arrigoni, Doreen Knopf, Sophia Faßnacht, Olga Marie Klegrewe und Josefine Kidon-Selzer stehen dabei jeweils für verschiedene Style-Typen und die dazu passende Modellvariante des Opel Adam. Alle sechs Frauen sind nicht die ganz großen Social Media-Stars. Vielmehr handelt es sich um so genannte Micro-Influencer, die nicht über die größten Followerzahlen verfügen, ihre Nische aber dennoch gut besetzen und so gezielt ihre Zielgruppen erreichen.

Gebündelt werden die Inhalte der Kampagne auf der Microsite be-adam.de. Dort können die Besucherinnen auch einen Typtest machen, um herauszufinden, welche Influencerin - und damit welches Fahrzeug - am ehesten ihrer eigenen Persönlichkeit entspricht. Das Ganze ist verknüpft mit einem Gewinnspiel. Konzipiert wurde die Kampagne von MRM McCann.

"'Germany’s next Topmodel' steht für Chic, Individualität und Lifestyle – genau wie der Opel Adam", sagt Christian Löer, Marketingdirektor Opel Deutschland. "Unter dem Motto 'Be You. Be Adam' sind wir nicht nur ganz nah an der jungen Zielgruppe, wir laden diese auch ein, ihren persönlichen 'automobilen Style' zu finden und so Teil der Adam-Community zu werden."
-
Mehr zum Thema
Opel-Strip

Topmodel-Kandidatin Stefanie lässt für den Adam die Hüllen fallen

Wie die "Bild"-Zeitung erfahren haben will, wird Stefanie Giesinger als eine von drei Kandidatinnen in das Finale der aktuellen Staffel von "Germany´s next Topmodel" auf Pro Sieben einziehen. Um mediale Aufmerkamkeit muss sich die 17-jährige bis zur Entscheidung am 8. Mai keine Sorgen machen. Grund ist die TV-Kampagne für den Opel Adam, die der Sponsor des Castingformats jetzt gestartet hat - und in dem die Schülerin die Hauptrolle spielt.

Sebastian Perschke, Client Service Director, MRM McCann, ergänzt: "Gemeinsam mit Opel haben wir uns ganz bewusst für Micro-Influencer entschieden und spielen zielgruppenaffine Inhalte in einem umfangreichen Kommunikationskonzept aus. Dabei dient unsere Microsite als Main-Hub, auf dem wir jeder Zielgruppe gerecht werden." ire

stats