G-Klasse

So inszenieren Mercedes-Benz und Antoni die nächste Generation einer Legende

Die Themen Geländefähigkeit, Design und Onroad-Performance werden über Motive wie Fels- und Lavaformationen und Wasser transportiert. Das Anzeigenmotiv stammt aus der „Green Lava“ Lebenswelt.
Mercedes-Benz
Die Themen Geländefähigkeit, Design und Onroad-Performance werden über Motive wie Fels- und Lavaformationen und Wasser transportiert. Das Anzeigenmotiv stammt aus der „Green Lava“ Lebenswelt.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die G-Klasse genießt unter Auto-Fans Kultstatus. Vergangenen Montag hat Mercedes-Benz die nächste Generation des kantigen Offroaders präsentiert. Ab heute läuft die Launchkampagne "Stronger Than Time" in den digitalen und sozialen Medien breit an.
In Detroit dürfte der bernsteinfarbene Cube, der eine G-Klasse aus dem Premierenjahr 1979 enthält, zu den meist fotografierten Objekten der Autoshow zählen. Zu beeindruckend ist die gewaltige Kustharz-Installation, einfach unübersehbar. Vergangenen Montag hat Mercedes-Benz nun der Welt die nächste G-Klasse-Generation vorgestellt, ab heute läuft die Launchkampagne für den modernisierten Klassiker an. Es ist eine Kampagne, bei der Mercedes-Benz vor allem auf Digital, Social Media und Print setzt. Was aber noch viel wichtiger ist aus Sicht des Modells ist: "Stronger Than Time" greift konsequent die Idee auf, dass in der neuen G-Klasse die DNA des Urmodells konserviert ist: Ikonisches Design, Komfort, Zeitlosigkeit, Fahrfreude auf und neben der Straße. Das symobilisiert der Riesen-Würfel mit Auto, das greift die Kampagne auf. "Die G-Klasse ist einfach stärker als die Zeit und steht souverän über jede Modeströmung", sagt Gunnar Güthenke, Leiter Produktbereich Geländewagen bei Mercedes-Benz.
Die neue Generation der Legende inszeniert die Stuttgarter Premiummarke mit einem gewaltigen Aufwand. 35 Motive, ein 2:45 Minuten langes Onlinevideo, Trailer und drei Cut-offs sowie einem Webspecial, das auf Interaktion mit den Besuchern setzt. Drei Lebenswelten werden dabei dargestellt - "Amber Rock", "Green Lava" und "Blue Night". In dem Launchvideo werden diese drei Lebenswelten mit eigenen Bildsequenzen individuell und detailreich inszeniert.
Intensive, metallisch wirkende Blautöne inszenieren eine moderne und kühl-puristische Urbanität in den Motiven zur Lebenswelt „Blue Night“.
Intensive, metallisch wirkende Blautöne inszenieren eine moderne und kühl-puristische Urbanität in den Motiven zur Lebenswelt „Blue Night“. (© Mercedes-Benz)
Die Bildwelten sollen beeindrucken, die Einzigartigkeit der G-Klasse hervorherben und gleichzeitig ihre Vielseitigkeit unterstreichen. Dass das gelingt, daran dürfte bei Mercedes, Antoni als verantwortliche Agentur und Elbkind - verantwortlich für die Umsetzung der Social-Media-Kampagne - und Markenfilm Crossing  kaum jemand zweifeln. Das Auto hat global seine Fans und Käufer. Über 300.000 Mal hat sich das Modell seit 1979 verkauft. Das Interesse in der Pre-Launch-Phase groß - und das nicht nur unter Auto-Journalisten. Und das dürfte nicht so schnell enden. Nach Detroit wird der Kubus auf Tournee in verschiedene Märkte gehen. mir



stats