Fuze Tea & Bio Vio

Michael Willeke übernimmt Marketing-Chefsessel bei Coca-Cola Deutschland

Michael Willeke, Marketing Director Coca-Cola Deutschland
© Coca Cola
Michael Willeke, Marketing Director Coca-Cola Deutschland
Überraschendes Stühlerücken bei Coca-Cola Deutschland: Zum 1. Juli heißt der Marketing Director Michael Willeke und nicht mehr Andreas Johler. Willeke kehrt in eine Marktverantwortung zurück, die er gut kennt: Bis zum Sommer 2015 arbeitete er in Deutschland als Director Marketing Communications. Seine neue Ägide dürfte allerdings durch eine besonders digitale Ausrichtung geprägt sein.

Denn Willeke hat sich in den vergangenen Jahren als Director Integrated Marketing Communications am Standort Berlin für Coca-Cola Westeuropa vor allem auf die Digitalisierung der Markenkommunikation konzentriert.

In seine Verantwortung fällt unter anderem der Launch und die schrittweise internationale Ausdehnung des Youtube-Kanals Coke TV.

In seiner neuen Funktion verantwortet Willeke nun die Marketingstrategie in Deutschland, Dänemark und Finnland. Seine Länderverantwortlichkeit spiegelt die Zuständigkeiten seiner direkten Vorgesetzten Bianca Bourbon wieder, die als General Manager Coca-Cola Deutschland, Dänemark und Finnland führt. Ein Schwerpunkt in Willekes Arbeit dürfte die Stärkung der im deutschen Markt erfolgreichen Produkt-Innovationen Vio Bio und Fuze Tea sein. Besonders bei Fuze Tea entwickelt sich das Geschäft sehr positiv. cam




stats