Special

Das neue Logo der Dmexco
Dmexco
Digitalmesse

Dmexco präsentiert neues Design und neue Website

Das neue Logo der Dmexco
Passend zur neuen Ausrichtung der Messe hat die Dmexco auch ihr Design und ihren Internetaufritt überarbeitet. Ein neuer Farbcode soll die Navigation auf der Messe und auf den digitalen Plattformen erleichtern. 
von David Hein Montag, 11. Juni 2018
Alle Artikel dieses Specials
X
Ein blaues Viereck steht ab sofort für die Expo, ein roter Kreis für die Konferenz. Diese Farbsystematik soll auf der Messe, die in den vergangenen Jahren vielfach als zu groß und zu unübersichtlich kritisiert wurde, für eine einfachere Orientierung sorgen. "Die neue CI soll für die Besucher der Dmexco eine optimale Orientierung gewährleisten: im Netz und vor Ort", so Philipp Hilbig, Director Expo & Operations der Dmexco. Außerdem kommen durch eine Kooperation mit Samsung SDS verstärkt Digital Signage-Lösungen wie digitale Plakate, Schilder und Bildschirme auf dem Messegelände zum Einsatz.


Auf der Website kommt mit dem Relaunch der CI ab sofort eine Kacheloptik zum Einsatz. Neben den wichtigsten Informationen zu Expo und Conference sowie einer ausführlichen Dokumentation der Inhalte soll die neue Website auch über das ganze Jahr hinweg Aussteller und Besucher, Anbieter und Interessenten  zusammenzubringen. 

"Der neue Look der Dmexco ist modern und zeitlos, gleichzeitig schlicht und elegant. Mit einer dualen Farbwelt, einer klaren Schrift und verständlichen Icons haben wir uns an der Navigation großer Verkehrsknotenpunkte wie Flughäfen und U-Bahn-Netzen orientiert", erklärt Dominik Matyka, Chief Advisor der Dmexco. "In unserer gesamten Kommunikation werden wir künftig dialogorientierter und die Besucher und Aussteller, ganz im Sinne unseres Community-Ansatzes, ab sofort duzen." Die neue CI und die Website wurden von der Berliner Agentur Navarra entworfen und umgesetzt. dh
stats