Champions League Finale

So tröstet Opel Liverpool-Coach Jürgen Klopp

Opel spendet seinem Testimonial Trost
Opel
Opel spendet seinem Testimonial Trost
Themenseiten zu diesem Artikel:
Eigentlich wollte Opel seinem Dauer-Testimonial Jürgen Klopp am Wochenende gratulieren. Der Autobauer hatte eine (nach eigenen Angaben) "großartige Anzeige" entwickelt, um den Trainer des FC Liverpool und sein Team als Champions-League-Sieger zu feiern. Doch zwei kapitale Torwartfehler von Reds-Schlussmann Loris Karius und der sensationelle Fallrückzieher von Real-Star Gareth Bale machten dem FC Liverpool und letztlich auch Opel einen Strich durch die Rechnung. Der Autobauer ließ es sich aber dennoch nicht nehmen, seinem langjährigen Werbepartner Klopp mit einem Anzeigenmotiv zu huldigen.
"Heute traurig. Morgen stolz", ist das von Scholz & Friends und Team Feldmann entwickelte Anzeigenmotiv überschrieben, das Opel in den Springer-Wochenendtiteln "Welt am Sonntag" und "Bild am Sonntag" schaltete.
Opel spendet seinem Testimonial Trost
Opel spendet seinem Testimonial Trost (© Opel)
Auf dem Motiv, das der Rüsselsheimer Autobauer angesichts der Außenseiterrolle des FC Liverpool wahrscheinlich schon fertig in der Schublade hatte, wird die starke Leistung des Klopp-Teams in der aktuellen Spielzeit gewürdigt. Der FC Liverpool habe als Qualifikant "ohne Heimspiel-Niederlage, mit den meisten Toren aller Teams und mitreißender Leidenschaft das Finale erreicht". "Lieber Jürgen, darauf kannst du stolz sein, auch wenn es sich heute nicht so anfühlt", heißt es auf der Anzeige weiter. 

Der FC Liverpool hatte am Samstagabend das Finale in der Champions League mit 1:3 gegen Real Madrid verloren. Die Königlichen stellten damit einen neuen Rekord auf: Als erstem Team gelang es den Madrilenen, die Champions League dreimal in Folge zu gewinnen. 



Reds-Coach Jürgen Klopp ist seit Mitte 2012 als Werbefigur für Opel im Einsatz. Außerdem war beziehungsweise ist der frühere Coach von Mainz 05 und Borussia Dortmund in Kampagnen von New Balance, Warsteiner und Philips  zu sehen. mas
stats