Brandkids

In dieser Modekampagne sind Kinder mit Down-Syndrom die Hauptdarsteller

Die Kampagne stellt die kleinen Testimonials in den Mittelpunkt
Brandkids
Die Kampagne stellt die kleinen Testimonials in den Mittelpunkt
Lachende Gesichter, modische Kleidung: So sehen viele Kampagnen von Kindermodelabels aus. Auch der Onlineshop Brandkids macht hier keine Ausnahme. Dennoch ist die Plakatkampagne unverwechselbar - wegen ihrer Testimonials. Denn die Hauptdarsteller sind Kinder mit dem Down-Syndrom.
Neben den Modeartikeln stehen auf den Motiven ganz klar die Kinder im Vordergrund. Neben ihrem Namen und ihrem Alter sieht man darauf auch einen ganz persönlichen Satz, der die Wünsche, Träume und Fähigkeiten der Knirpse widerspiegeln soll. So sagt etwa die dreijährige Alma: "Ich bin perfekt."



Auf einen klassischen Werbeslogan habe man für die inhouse kreierte Kampagne bewusst verzichtet, heißt es in einer Mitteilung von Brandkids. Auch  Preisangaben sucht man auf den Plakaten, die in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Köln und München zu sehen sind, vergeblich. Lediglich das Brandkids-Logo und der Markenclaim "Fashion for Happy Kids" machen die Plakate als Werbebotschaft erkennbar.

Brandkids: Kinder mit Down-Syndrom werben für Kindermode


"'Schaut her, wir sind wie ihr', das ist der Ansatz unserer Aktion", sagt Hans Lormans, CEO und Gründer von Brandkids. "Unsere Gesellschaft ist vielfältig und dazu gehören auch Kinder, die körperlich oder geistig behindert sind. Sie haben wie jedes andere Kind auch für die Zukunft Träume und Wünsche. In ihnen schlummern Talente, die wir fördern sollten. Unsere Bilder sollen genau das zeigen und die Lebensfreude der Kinder transportieren." ire

stats