"Bist du ein Fan, sind wir dein Markt"

Rewe jagt Thomas Müller in WM-Kampagne durch die Stadt

In dem Hauptspot der Rewe-Kampagne flüchtet Thomas Müller vor einer Horde Sammelfans
© Screenshot Youtube
In dem Hauptspot der Rewe-Kampagne flüchtet Thomas Müller vor einer Horde Sammelfans
Seit 2008 ist Rewe offizieller Ernährungspartner des Deutschen Fußball-Bundes. Da darf im Jahr 2018 natürlich eine groß angelegte Kampagne zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland nicht fehlen. Der von Leadagentur Thjnk entwickelte Auftritt steht unter dem Motto "Bist du ein Fan, sind wir dein Markt". Im Mittelpunkt der verschiedenen Produktspots steht Testimonial und Weltmeister Thomas Müller.
Mit der Kampagne verfolgt Rewe das Ziel, die vielfältigen Bedürfnisse seiner Kunden im Umfeld einer Fußball-WM abzudecken. Zu diesem Zweck bringt die Supermarktkette im Vorfeld und während des Turniers in Russland zahlreiche Kommunikationsmaßnahmen an den Start, die die verschiedenen Fan-Charaktere erreichen sollen. Die Kampagne ist dabei in zwei Phasen unterteilt: Die erste dreht sich in erster Linie um die exklusiv bei Rewe erhältlichen DFB-Sammelkarten mit den deutschen Nationalspielern. Neben einem 30-sekündigen TV- und Onlinespot, in dem Star-Kicker Thomas Müller von dutzenden sammelwütigen Fans durch die Stadt gejagt wird (siehe oben), hat das Unternehmen zudem eine Landingpage rund um die Sammelkarten eingerichtet.
Ebenfalls während des ersten Flights kommt ein zweiter Spot mit Müller zum Einsatz, der das Grillsortiment der Handelskette bewirbt. Dazu finden die Konsumenten auf der Microsite Fan.Rewe.de/Grillen Grillrezepte zu wöchentlich wechselnden Themen und den einzelnen Fan-Charakteren. In der zweiten Phase folgen weitere Spots mit dem Dauertestimonial, die die Aufmerksamkeit auf zusätzlich geplante Aktivitäten innerhalb der zehnwöchigen Kampagne lenken sollen.
In den Online- und Social-Media-Kanälen liegt der Fokus auf den "Fußball-Popz", die das DFB-Sortiment bei Rewe komplettieren und durch mehrere Kurzvideos mit Thomas Müller beworben werden. Abgerundet wird die Kampagne von 18/1-Plakaten, PoS-Maßnahmen, Handzettelkommunikation sowie aktivierenden Payback- und Social-Media-Aktionen.


"Als langjähriger Ernährungspartner des DFB möchten wir unseren Kunden zeigen, wie sehr wir die Freude an der Fußball-Weltmeisterschaft mit ihnen teilen", sagt Rewe-Marketingleiter Johannes Steegmann. "Dafür bieten wir ihnen speziell zugeschnittene Leistungen von den exklusiven DFB-Sammelkarten bis zu unserem vielseitigen Grillsortiment. Thomas Müller ist in diesem Zusammenhang für uns der perfekte Teamplayer - stets humorvoll und eloquent, authentisch und den Menschen zugewandt."
Dabei ist es dem Handelsunternehmen wichtig zu betonen, dass der Auftritt eine weitere unter einheitlichem Claim integriert konzipierte Omnichannel-Kampagne ist. "Auch alle digitalen Maßnahmen wurden intern realisiert. Möglich gemacht hat dies die Bündelung aller beteiligten Units unter dem Dach des REWE-Marketings", so Steegmann. "Durch die neue Organisationsstruktur entstehen Kampagnen aus einem Guss, die zusätzliche Wirkungspotenziale und Synergien heben."

Produziert wurden die Filme von Cobblestone, Regie führte Jason Smith. Mediaplanung und -einkauf übernahm OMD in Düsseldorf. tt
stats