Abkehr von der traditionellen Familie

Kaufland schickt Leitkundin Katrin in Rente

   Artikel anhören
© Kaufland
Kaufland sucht seine neue Zielgruppe: Die missglückte Wendler-Kampagne sollte den Händler bei einem jüngeren Publikum attraktiv machen. Doch nach merkwürdigen Postings des Sängers auf Instagram war die Zusammenarbeit mit ihm sofort wieder vorbei. Der bisherigen Leitkundin Katrin droht nun ein ähnliches Schicksal: Sie hat ebenfalls bald ausgedient - allerdings aus anderen Gründen.

Kaufland wendet sich von Katrin ab, die bisher als Leitkundin galt: Eine junge Mutter zweier Kinder, die als Haushaltsmanagerin gelegentlich an ihre Grenzen stößt, während der Gatte als Facharbeiter das Geld verdient, das sie dann

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats