Channel

Otto feiert die Jugend
Otto
#70YEAH

Warum Otto zum 70. Geburtstag nicht sich selbst, sondern seine Kunden feiert

Otto feiert die Jugend
Jubiläums- oder Geburtstagskampagnen sind oft eine eher selbst­re­fe­ren­zi­elle Angelegenheit. In ausschweifenden TV-Spots werden dann gerne die Highlights aus der Unternehmensgeschichte nacherzählt, die mit der Lebensrealität der Kunden oft gar nichts mehr zu tun haben. Otto hat sich für einen anderen Weg entschieden. In der Kampagne zum 70. Geburtstag sucht man den inzwischen eingestellten Otto-Katalog vergeblich. Stattdessen dreht sich alles um die Vielfalt der Kunden und um das, was nach dem Katalog kam - die Otto-App.
von Marco Saal Dienstag, 30. Juli 2019
Alle Artikel
X
Welche Zielgruppe Otto mit seinem von Heimat in Berlin entwickelten TV-Spot (Musikproduktion: Supreme Music) ansprechen will, ist nicht sonderlich schwer zu erkennen. In dem Spot wimmelt es geradezu vor jungen, hippen Menschen, die zusammen arbeiten, mit ihren Smartphones und Smartwatches hantieren, gemeinsam feiern und sich, wenn sie mal nicht um die Welt fliegen, natürlich mit E-Scootern von A nach B bewegen. Entsprechend lang ist auch die Liste der Dinge, die Otto anlässlich seines runden Geburtstages feiert. In dem Commercial, das die Produktionsfirma Bubbles Film in Hamburg gemeinsam mit Regisseur Jason Yan Francis umgesetzt hat, würdigt der Handelsriese unter dem Hashtag #70YEAH die Momente, Hobbies und Vorlieben von Großdenkern, Kleinguckern, Jetsettern und Lifestylern - und die Produkte und Services, die sie schätzen. Dass diese alle in der Otto-App zu finden sind, versteht sich von selbst. 


Alexander Rohwer, Leiter Strategy & Brand bei Otto, hat den Mediamix und die Kreation weitestgehend auf die junge Zielgruppe und deren Mediennutzungsgewohnheiten ausgerichtet. "Nie war eine unserer Kampagnen so digital gedacht. Selbst der TV-Clip spielt mit den Sehgewohnheiten der Instagram-Welt. Damit zeigen wir, dass die Reise der Marke Otto in Zukunft noch viel stärker und konsequenter in die digitale Welt gehen wird", erklärt Rohwer. 

Der Startschuss für die Kampagne fällt am heutigen Mittwoch. Die Mediaagentur BPN powered by Mediabrands wird den TV-Spot auf reichweitenstarken Sendern schalten. Außerdem kommen drei Digitalspots und neun kurze Bumper-Ads zum Einsatz. Doch Bewegtbild ist nicht alles. Im Mediaplan sind auch Display-Ads und Großformate, klassische Außenwerbung sowie Digital Out of-Home-Formate vorgesehen. Last but not least wird Otto seine Botschaft über Social-Media-Marketing auf den Plattformen TikTok, Instagram, Facebook und Youtube verbreiten. mas
stats