+360-Grad-Kampagne

So witzig legen Claudia Obert und Désirée Nick ihren "Beef" für Burger King bei

   Artikel anhören
Burger King hat die beiden Streithähne gemeinsam in eine Küche gestellt und die Plant-Based-Burger zubereiten lassen.
© Burger King
Burger King hat die beiden Streithähne gemeinsam in eine Küche gestellt und die Plant-Based-Burger zubereiten lassen.
Ende Juli wurde bekannt, dass Burger King nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland eine wahre Veggie-Offensive startet und damit zum Vorreiter in Sachen Plant-Based-Burger werden will. Dass das keine leeren Versprechen waren, beweist die neue 360-Grad-Kampagne, für die der Burger-Riese zwei bekannte Streithähne an einen Tisch oder besser gesagt in eine Küche geholt hat - bissige Kommentare inklusive.

"Früher hatten wir Beef - jetzt sind wir plant-based" - Unter diesem doppeldeutigen Motto steht die neue Burger King-Kampagne. Diese umfasst neben TV, Digital, Radio und Social Media auch Out of Home und ist laut Aussage des Unternehmens

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats