3 Influencer to watch

Diese Instagrammer haben im Dezember für Aufsehen gesorgt

Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Sarina Nowak macht sich als sogenanntes Curvy Model einen Namen
© Instagram / @sarina_nowak
Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin Sarina Nowak macht sich als sogenanntes Curvy Model einen Namen
Werbungtreibende, die auf der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten mit Social-Media-Bekanntheiten sind, finden sich oft in einem Influencer-Dschungel wieder. HORIZONT Online und die Analyse-Plattform InfluencerDB haben aus diesem Grund vor einem Jahr die monatliche Serie "3 Influencer to watch" gestartet, in der drei Instagrammer vorgestellt werden, die im vergangenen Monat besonders auf sich aufmerksam gemacht haben. Diesmal konnten Sarina Nowak, Giulio Gröbert und Ben Kauer überzeugen.

Top-Influencer: @sarina_nowak

Sarina Nowak wurde 2009 durch ihre Teilnahme an der TV-Show "Germanys Next Topmodel" einem großen Publikum bekannt. Inzwischen hat sie sich als sogenanntes Curvy Model weltweit einen Namen gemacht, lebt in Los Angeles und modelt unter anderem für die Jeans-Brand Good Maerican von Khloé Kardashian. Seitdem sich Nowak dem Magermodel-Wahn abgewandt hat und ein positiveres Körpergefühl verbreitet, ist sie auch auf Instagram deutlich erfolgreicher.
Die Instagram-Performance von @sarina_nowak
© InfluencerDB
Die Instagram-Performance von @sarina_nowak
Zuletzt konnte das Model ihr Wachstum um 2,4 Prozent auf stolze 482.000 Follower ankurbeln. Ihr Audience-Quality-Score liegt bei starken 92 Prozent, ihr "Media-Value per Post" bei 2310 US-Dollar. Der Wert beschreibt den geschätzten Marktwert pro Post - also den Wert, den man ausgeben müsste, um die gleiche Medienreichweite mit Instagram Ads zu erzielen. Beworben hat Nowak auf Instagram bereits Produkte der Marken Foodspring, Prettylittlething (siehe unten) und Fashionnova.


Rising Star: @giuliogroebert

Fotografen erleben mit ihren Bildern auf Instagram einen regelrechten Höhenflug. Einer, der am stärksten von dieser Entwicklung profitiert, ist Giulio Gröbert, der sich selbst zurückhaltend als "Just a guy with a poncho" beschreibt. Auf Instagram ist sein Kanal zuletzt um 21 Prozent gewachsen. Mehr als 121.000 Anhänger bewundern mittlerweile seine Outdoor-Fotografien.
Die Instagram-Performance von @giuliogroebert
© InfluencerDB
Die Instagram-Performance von @giuliogroebert
Kein Wunder, dass auch Werbungtreibende auf Gröbert aufmerksam wurden, allerdings hält sich der Influencer mit Kooperationen weitestgehend zurück. Unter den wenigen Marken, die mit ihm zusammenarbeiten durften, gehören der Uhrenhersteller Kerbholz (siehe unten) und das Lifestyle-Hotel Active by Leitner's.

Monthly Discovery: @onebenshow

Das Phänomen "Instagram Husband" ist spätestens seit diesem Video vielen Social-Media-affinen Menschen ein Begriff. Ben Kauer kann man wohl als einen solchen Instagram Husband" bezeichnen - immerhin ist er mit der Influencerin Karo Kauer verheiratet. Der Stuttgarter hat sich allerdings seit geraumer Zeit einen eigenen erfolgreichen Instagram-Kanal herangezüchtet, der laut InfluencerDB zuletzt um knapp 11 Prozent gewachsen ist. Derzeit zählt Kauer 29.000 Follower.

In seinen Postings beschäftigt sich der Stuttgarter hauptsächlich mit Männermode, Autos und Technologie. Die werbungtreibenden Unternehmen Zalando, Philips und Tastemakerwatches sind auf Kauer bereits aufmerksam geworden.


Die Auswertung
Die Auswertung erfolgt jeden Monat in drei Kategorien. Zum einen wird in der Kategorie "Top-Influencer" ein Instagrammer vorgestellt, der mehr als 100.000 Follower, ein positives Wachstum und einen sogenannten Qualityscore von über 85 Prozent aufweisen kann. Mit Letzterem ist die Qualität der Followerschaft gemeint, sprich: Gibt es Karteileichen, interagieren die Follower mit dem Content, etc. InfluencerDB kann diese Metrik mit einer Software berechnen. Ein "Rising Star" ist, wer mindestens 50.000 Follower, 4,5 Prozent Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent hat. Die "Monthly Discovery" muss mindestens 10.000 Follower, ein positives Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent aufweisen sowie in besonderer Art und Weise im vergangenen Monat herausgestochen haben. In allen drei Kategorien liegt der Fokus ausschließlich auf Instagram.

Das waren die Auswertungen der vergangenen drei Monate:

stats