3 Influencer to watch

Diese Instagrammer haben im Mai für Aufsehen gesorgt

Eine von 3 Influencer to watch im Mai: Die Instagramerin "Mrs. Bella"
© Instagram / Mrs. Bella
Eine von 3 Influencer to watch im Mai: Die Instagramerin "Mrs. Bella"
Werbungtreibende, die auf der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten mit Social-Media-Bekanntheiten sind, finden sich oft in einem Influencer-Dschungel wieder. HORIZONT Online und die Analyse-Plattform InfluencerDB haben aus diesem Grund die monatliche Serie "3 Influencer to watch" gestartet, in der drei Instagrammer vorgestellt werden, die im vergangenen Monat besonders auf sich aufmerksam gemacht haben. Diesmal konnten Mrs. Bella, Marcel Siebert und Lizzy Mclovin überzeugen.
DIE AUSWERTUNG
Die Auswertung erfolgt jeden Monat in drei Kategorien. Zum einen wird in der Kategorie "Top-Influencer" ein Instagrammer vorgestellt, der mehr als 1 Million Follower, ein positives Wachstum und einen sogenannten Qualityscore von über 85 Prozent aufweisen kann. Mit Letzterem ist die Qualität der Followerschaft gemeint, sprich: Gibt es Karteileichen, interagieren die Follower mit dem Content, etc. InfluencerDB kann diese Metrik mit einer Software berechnen. Ein "Rising Star" ist, wer mindestens 50.000 Follower, 4,5 Prozent Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent hat. Die "Monthly Discovery" muss mindestens 10.000 Follower, ein positives Wachstum und einen Qualityscore von mindestens 75 Prozent aufweisen sowie in besonderer Art und Weise im vergangenen Monat herausgestochen haben. In allen drei Kategorien liegt der Fokus ausschließlich auf Instagram.

Top-Influencer: @mrsbella

Angefangen mit Social Media hat die gelernte Visagistin Mrs. Bella vor vier Jahren auf Youtube, wo ihr mittlerweile knapp 1 Million Abonnenten folgen. Auf Instagram sind die Zahlen noch beeindruckender: 1,5 Millionen Follower, eine Audience-Quality von 96 Prozent und trotz immenser Größe immer noch ein (wenn auch) kleines Wachstum von 1,6 Prozent. In den Augen von InfluencerDB ist die Instagramerin deshalb die Top-Influencerin im Mai.


"Durch ihre Arbeit als Make-up-Artist bringt Mrs. Bella ein hohes Maß an Expertise mit. Dadurch wirken sowohl ihre Kooperationen mit namhaften Brands im Kosmetikbereich, ihre Moderatorenrolle für Maybellines Glossy Talk als auch die Partnerschaft mit bh cosmetics für ihre eigene Lidschattenpalette extrem authentisch", sagt InfluencerDB-Chef Robert Levenhagen. Zusammengearbeitet hat Mrs. Bella unter anderem mit den Marken Douglas, Cluse und La Roche Posay.

Die Instagram-Performance von Mrs. Bella
© InfluencerDB
Die Instagram-Performance von Mrs. Bella
Mit Douglas und dem Mode-Designer Karl Lagerfeld entwarf die Instagramerin verschiedene #Kissmekarl-Boxen, die über Instagram beworben wurden. Ähnlich wie bei der KissKit-Kollektion von Douglas im Frühjahr wurde die Online-Kampagne von stationären Meet&Greets begleitet. Mrs. Bellas Box war laut InfluencerDB bereits nach kurzer Zeit ausverkauft.


Ein Beitrag geteilt von BELLA (@mrsbella) am

Rising Star: @_marcelsiebert

Marcel Siebert hat sich die fotografischen Fähigkeiten, mit denen er seine 97.000 Instagram-Fans in den Bann zieht, selbst beigebracht. Seine Naturaufnahmen im mystischen Stil kommen in der Community extrem gut an, sein Kanal verzeichnet ein starkes Wachstum von 17 Prozent. Seine Audience Quality liegt bei sehr guten 97 Prozent. Zurecht der Rising Star im Mai.

Das starke Wachstum von Sieberts Kanal ist auch damit zu erklären, dass die Bilder regelmäßig von reichweitenstarken Accounts geteilt werden - darunter @instagramde, @wildlifeplanet und @earthfocus. Kein Wunder, dass auch Marken an dem jungen Fotografen Interesse zeigen. Unter anderem haben bereits die Unternehmen XLayer, Paul Hewitt und Kapten & Son an seiner Tür geklingelt.
Die Instagram-Performance von Marcel Siebert
© InfluencerDB
Die Instagram-Performance von Marcel Siebert
Im Januar kooperierte Siebert mit der Uhrenmarke Paul Hewitt für die Kampagne #getanchored und achtete dabei vor allem darauf, dass sich die Chronometer möglichst sinnvoll in die abgebildete Natur einfügen. Zuletzt arbeitete Siebert mit der Marke XLayer zusammen und bewarb in mehreren Postings eine solarbetriebene Powerbank. Auch dieses Produkt sollte sich möglichst gut in das Geschehen einfügen.
Marcel Siebert wirbt auf Instagram für eine solarbetriebene Powerbank
© Instagram
Marcel Siebert wirbt auf Instagram für eine solarbetriebene Powerbank

Monthly Discovery: @lizzymclovin

Lizzy ist so etwas wie ein Beauty-Influencer-Musterbeispiel. Die gebürtige Dresdnerin inspiriert auf Instagram mit ihren Outfits und Detailshots knapp 13.000 Follower. Ihr Kanal wächst mit 2,6 Prozent langsam aber stetig. Ihre Audience Quality liegt bei guten 79 Prozent und ihr Media Value per Post wird von InfluencerDB auf 64 US-Dollar geschätzt.
Das ist die Instagram-Performance von Lizzy Mclovin
© InfluencerDB
Das ist die Instagram-Performance von Lizzy Mclovin
Trotz ihrer vergleichsweise geringen Reichweite zieht Lizzy bereits das Interesse einiger Marken auf sich, darunter Paul Hewitt, Desenio und Nakd. Für die Uhrenmarke Paul Hewitt arbeitet die Instagramerin seit längerer Zeit zusammen und integriert die Modelle in ihre Outfit-of-the-Day-Bilder. Für den Poster-Versandhändler Desenio gewährte Lizzy auf Instagram zudem ein paar Einblicke in ihr Wohnzimmer.

Ein Beitrag geteilt von Lizzy (@lizzymclovin) am

Das waren die Auswertungen der vergangenen drei Monate:



stats