Artikel anhören
Douglas investiert verstärkt in sein Online-Business
© IMAGO / Hanno Bode
Douglas investiert verstärkt in sein Online-Business
Douglas feiert in diesem Jahr ein besonders beeindruckendes Jubiläum und muss sich gleichzeitig selbst neu erfinden. Das erfordert auch im Marketing einen anspruchsvollen Balance-Akt. CMO Susanne Cornelius hat gerade die Markenkampagne "Let’s do beautiful" gestartet und muss sich ebenso Gedanken machen, wie das Marketing für den digitalen Marktplatz von Douglas aussehen soll. Und gleichzeitig gilt es die Spätfolgen der Pandemie zu verdauen: Auch nach der weitgehenden Rückkehr zur Normalität muss der Kosmetik-Händler mit knappen Budgets kalkulieren.
Wer 111 Jahre alt wird, muss grundsätzlich robust sein, um das Jubiläum noch feiern zu können – egal, ob Mensch oder Marke. Das gilt ganz besonders für Marken wie Douglas, die vor dem runden Jubiläum eigentlich gerade in ihren zweiten Frühling hineingerutscht waren. 2015 hatte der Finanzinvestor CVC den maroden Kosmetikhändler aufgekauft, mit der Perspektive, an seinem späteren Börsengang kräftig zu verdienen. Aber dazu brauchte es auch eine Unternehmenschefin, die die dafür nötige furiose Unternehmensgeschichte schreiben kann.

Im November 2017 war diese mit der Ex-Opel-CMO Tina Müller endgültig gefunden. Müller verschwendete keine Zeit und baute den Händler mit Hochdruck zu einer Adresse um, wo auch jüngere Kundinnen sich gut aufgehoben fühlten. Mit einem neuen Marken-Look, Influencer-Kooperationen und exzentrischen Ideen, wie den Beauty-Behandlungen im ICE, strahlte die behäbig gewordene Traditionsmarke Douglas sogar wieder ein wenig Sex-Appeal aus.

Aber die Coronakrise 2020 zeigte deutlich, dass die Marke mehr als ein "Umparken im Kopf" braucht, um wieder zur Erfolgsgeschichte zu werden.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats