Xing kündigt TV-Kampagne an

Stefan Groß-Selbeck
Stefan Groß-Selbeck
Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Business-Netzwerk Xing plant für den Herbst seine erste TV-Kampagne. Wie das "Handelsblatt" heute meldet, versuchen die Hamburger mit TV-Spots neue Kunden zu locken. Außerdem sollen Spezialangebote zusätzliche Umsätze einbringen.

Um mehr Nutzer anzusprechen, baute Xing unlängst sein kostenfreies Basisangebot aus. Das soll jetzt auch mit den Funktionen für Premium-Nutzer passieren: "Wir diskutieren vielfältige Ergänzungen zu den Monatsabos", sagt Vorstandschef Stefan Groß-Selbeck dem Wirtschaftstitel.

Weiterhin sollen Angebote geplant sein, die dem Recruiting-Zugang ähneln. Personaler sollen gezielt nach Mitarbeitern suchen können, die dem gewünschten Profil entsprechen. hor

stats