Warsteiner findet Geschmack am Weinhandel

   Artikel anhören
Die Privatbrauerei Warsteiner ist in das Geschäft mit teuren Weinen eingestiegen. Die zur Haus Cramer-Gruppe gehörende argentinische Brauerei Casa Isenbeck investiert 10 Millionen US-Dollar in den Weinhersteller Bodegas y Vinedos Orfila und nutzt die Vertriebsstrukturen der Warsteiner Brauerei.


Nach der Festigung der Strukturen im argentinischen Weinhandel soll in einem zweiten Schritt das internationale Vertriebsnetz der Warsteiner Brauerei - mit Präsenz in über 60 Ländern - genutzt werden, um argentinische Weine aus dem Hause Bodegas y Vinedos Orfila in der Welt zu positionieren. Der Schwerpunkt wird in den USA, Kanada und Europa liegen. ork

stats