Vodafone vereinheitlicht internationalen Markenauftritt

   Artikel anhören
Aus dem isländischen Mobilfunkanbieter Og-Vodafone wird zu Vodafone Iceland. Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat seinem Partner Og-Vodafone nun die volle Markenlizenz erteilt. Damit vereinheitlicht sich der internationale Markenauftritt von Vodafone weiter. Das Unternehmen arbeitet bereits seit 2003 mit Og-Vodafone zusammen.


Gleichzeitig führt Vodafone seine neue Geschäftsstrategie in Island ein. Diese sieht vor, dass sich das Unternehmen als Komplettanbieter für Kommunikationslösungen etabliert. So wird Vodafone Iceland nun DSL, Festnetz- und Mobilfunktelefonie aus einer Hand anbieten. mas

stats